Menschensohn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
[[Kategorie:Synonyme_und_Begriffe]]
 
[[Kategorie:Synonyme_und_Begriffe]]
 +
 +
 +
Ich mag das Wort Menschensohn, gerade, weil für mich da immer der etwas psychotische Hesekiel und seine irren Visionen mitschwinngen, finde ich klasse, aber für nicht Volxbibeltauglich. Würde gerne so etwas wie "Ich, Menschenkind," oder so ähnlich daraus machen.--[[Benutzer:Bärin|Bärin]] 22:13, 27. Mär 2010 (CET)

Version vom 27. März 2010, 22:13 Uhr

Wenn Jesus „Menschensohn“ sagt, meint er damit immer sich selbst. Damit will er sagen, dass er als Sohn von Gott trotzdem auch ganz und gar Mensch ist. Der Begriff kam übrigens auch schon im alten Buch vor.


Ich mag das Wort Menschensohn, gerade, weil für mich da immer der etwas psychotische Hesekiel und seine irren Visionen mitschwinngen, finde ich klasse, aber für nicht Volxbibeltauglich. Würde gerne so etwas wie "Ich, Menschenkind," oder so ähnlich daraus machen.--Bärin 22:13, 27. Mär 2010 (CET)