Diskussion:Matthäus 18

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vers 8

Mir ist das Versende zu lang. Momentan steht da ", wo man ewig einsam ist, ewig getrennt ist vom Leben, ewig getrennt von Gott" ...momentan ist sogar die Ergänzung " und allem Guten." noch hinzugekommen. Davon steht nix im "normalen" Bibeltext. Sicher muss man den Begriff "Hölle" ein wenig erläutern ... mir persönlich wäre eine Fußnote aber lieber.--Micha/JFHAC 11:09, 23. Aug 2006 (CEST)

besser so?: 8 Darum: Wenn irgendetwas, was zu dir gehört, dich zu etwas verführt, was Gott nicht will, dann trenn dich radikal davon. Besser einhändig im Himmel als beidhändig in der Hölle, wo man ewig getrennt ist von Gott und allem Guten. --martin.d 17:38, 16. Jan 2007 (CET)

Vers 17

Die Volxbibel schreibt "..dann schließt ihn aus eurer Gemeinschaft aus."

Original steht aber da, "..so sei er dir wie der Heide und der Zöllner!" (ELB) "dann behandle ihn wie einen Ungläubigen oder Betrüger. " (GuNa)

In meinen Augen ist das was anderes. "Gemeinschaftsausschluß" ist eine Interpretation, die meiner Meinung nach nicht unbedingt die richtige ist.

Tip: wie sollen denn Jünger von Jesus Heiden und Zöllner behandeln?--Schrauberpack 14:34, 12. Mär 2006 (CET)

Die Jerusalmer setzt hier einen Link zum Gemeindeausschluss Text aus 1.kor, 5,11. Heiden oder Zöllner war Unreine Leute mit denen Juden nicht verkehren sollten. Schlachter kommentiert sogar: "...hier geht es nicht nur um eine Bestrafung des Sünders, oder darum, ihm aus dem Weg zu gehen, sondern ihn als schädlichen und hinderlichen Einfluss aus der Gemeinschaft der Gemeinde zu entfernen und ihn nicht mehr als Bruder anzusehen..." Ist zwar echt hart, aber steht da so.--martin.d 02:07, 16. Dez 2006 (CET)