Diskussion:Matthäus

Aus Volxbibel Wiki
Version vom 21. April 2006, 17:41 Uhr von Bernd.T (Diskussion | Beiträge) (eine korrektur und nen paar ergänzungen)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Info

Matthäus war von Beruf ein Typ, der für die Besatzungmacht (Römer) die Steuern und Zollgebühren eintrieb. Solche Menschen waren damals bei der Bevölkerung natürlich extrem unbeliebt. Nach dem er Jesus kennengelernt hat, ging er mit ihm mit. Matthäus hat Jesus also noch live miterlebt und ist mit ihm eine Weile umhergezogen. Sein Buch ist vermutlich so zwischen 70 und 110 Jahre nachdem Jesus geboren wurde, aufgeschrieben worden. Matthäus hat reichlich von Markus und einigen anderen Textern abgekupfert.


Was geht

Grober Ablauf der Geschichte:

1. Vorgeplänkel (Kapitel 1 bis 3)

2. Jesus in Galiläa (Kapitel 4 bis 13)

3. Jesus macht sich auf den Weg nach Jerusalem (Kapitel 14 bis 20)

4. Jesus haut in Jerusalem ordentlich auf die Kacke (Kapitel 21 bis 27)

5. Jesus lebt (Kapitel 28)


Berühmt berüchtigt sind die 5 Briefings von Jesus, die Matthäus zusammengeschustert hat:

1. Die Rede auf dem Berg (Kapitel 5-7)

2. Jesus schickt seine Leute unters Volk (Kapitel 10)

3. Jesus spricht in Rätseln (Kapitel 13)

4. Jesus sagt, wo es lang geht (Kapitel 18) und

5. Jesus wettert und teilt aus (Kapitel 23-25)

--tiger 17:41, 21. Apr 2006 (CEST)