Diskussion:FAQ: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weitere (mögliche) Fragen:)
(Antworten(?):)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
--[[Benutzer:Felix|Maskil]] 23:21, 29. Mär 2006 (CEST)
 
--[[Benutzer:Felix|Maskil]] 23:21, 29. Mär 2006 (CEST)
 
:vergleiche aber auch Hesekiel 23,20 und andere "nette" stellen vor allem im AT,m welche NIEMALS in Kinderbibeln stehen werden oder in Kindergottesdiensten behandelt werden würden.. vor allem bei den Propheten..--[[Benutzer:Schrauberpack|Micha/JFHAC]] 22:17, 30. Mär 2006 (CEST)
 
:vergleiche aber auch Hesekiel 23,20 und andere "nette" stellen vor allem im AT,m welche NIEMALS in Kinderbibeln stehen werden oder in Kindergottesdiensten behandelt werden würden.. vor allem bei den Propheten..--[[Benutzer:Schrauberpack|Micha/JFHAC]] 22:17, 30. Mär 2006 (CEST)
 +
* zu 6.: Mir stoßen die zwar kind- aber nicht mehr erwachsengerechten Übersetzungen ziemlich unangenehm auf. Zwar weiss ich auch, dass es etliche gibt, die sich auf das so naive Glauben kaprizieren, doch für erwachsene Menschen ist das doch ganz abstoßend peinlich.
 +
Und so stellt sich die Frage, welche Freiheit nehm ich mir? Jede Übersetzung ist dann natürlich schnell sehr persönlich eingefärbt.
 +
Z.B. wie übersetze ich das 'Wort' im Johannesevangelium um dem Logos des Griechischen einigermaßen nahezukommen?
 +
Oder saß Jesus tatsächlich auf dem Schoß des Vaters? Ist das ein adäquates Bild für uns Heutige?
  
 
== McDonald's &Co.. ==
 
== McDonald's &Co.. ==

Aktuelle Version vom 25. Februar 2007, 18:15 Uhr

Weitere (mögliche) Fragen:

  • Wieso gibt es nur das Neue Testament, bzw. wann erscheint das AT?
  • Hat Martin Dreyer alles "neu" übersetzt?
  • Gibt es noch andere Bibelübersetzungen die näher am "Original" sind und dennoch verständlich bleiben?
  • Wie werden die Vorschläge die hier im Wiki gemacht werden, in die Buch-Version übernommen?
  • Warum brauchen wir überhaupt eine Volxbibel? (ähnlich: Warum McDonalds+Mofa)
  • Wie kindlich naiv (werkgetreu) muss unsere Übersetzung sein?

Antworten(?):

  • zu 2.: --> scubalon, im Philipper-Brief. Ggs.:--> Epheser 5,4 "unreine Worte"

--Maskil 23:21, 29. Mär 2006 (CEST)

vergleiche aber auch Hesekiel 23,20 und andere "nette" stellen vor allem im AT,m welche NIEMALS in Kinderbibeln stehen werden oder in Kindergottesdiensten behandelt werden würden.. vor allem bei den Propheten..--Micha/JFHAC 22:17, 30. Mär 2006 (CEST)
  • zu 6.: Mir stoßen die zwar kind- aber nicht mehr erwachsengerechten Übersetzungen ziemlich unangenehm auf. Zwar weiss ich auch, dass es etliche gibt, die sich auf das so naive Glauben kaprizieren, doch für erwachsene Menschen ist das doch ganz abstoßend peinlich.

Und so stellt sich die Frage, welche Freiheit nehm ich mir? Jede Übersetzung ist dann natürlich schnell sehr persönlich eingefärbt. Z.B. wie übersetze ich das 'Wort' im Johannesevangelium um dem Logos des Griechischen einigermaßen nahezukommen? Oder saß Jesus tatsächlich auf dem Schoß des Vaters? Ist das ein adäquates Bild für uns Heutige?

McDonald's &Co..

Ich hätte solche Markennamen gerne "raus"!

Hab kein Bock auf Konzerne in ner Bibel!

Ja ja, wenn du willst, dann mach es halt!--martin.d 00:56, 19. Apr 2006 (CEST)

desweiteren ziehe ich es vor, Bibeltexte in einer Art und Weise zu übersetzen, wo man "modernes Zeug" (Mofas, Computer..usw..) vermeidet.. das Ziel ist schließlich einerseits einen Text verständlich zu machen.. andererseits sollte man versuchen, am ursprünglichen Text zu bleiben.--Micha/JFHAC 01:56, 30. Mär 2006 (CEST)

Das würde ich erstmal zur Diskussion stellen und wenn es wirklich die Mehrheit sagt, dann von mir aus. Schlißelich ist das Motto der Volxbibel "Wie würde es heute gesagt werden, wie würde es heute passiern?" --martin.d 00:56, 19. Apr 2006 (CEST)

Mann kann auf jeden Fall überall parallel arbeiten. Das hab ich in der ersten Fassung ja nur in Mat und ein paar Stellen bei Markus konsquent umgesetzt. Also: Neues Bild (Mofa, Computer, etc) schräg gedruckt. Und dann altes Bild/Ausdruck normal daneben. Wenn wir so verfahren würden, könnte ich damit leben. Aber ganz löschen fände ich scheiße. Hab auch gehört, dass einige Pastoren gerade die Übertragung der Gleichnisse dankbar aufgenommen haben. Wärt ihr damit einverstanden Micha und Felix?--martin.d 16:02, 29. Jul 2006 (CEST) --martin.d 16:02, 29. Jul 2006 (CEST)

Kann mich dem nur anschließen: Erinnert doch zusehr an die "emanzipierte" Bibel, wo eine Gruppe von "Pharisäern, nämlich Männer und Frauen" mit Jesus sprechen... *kopfschüttel* Man kann es doch sicherlich auch anders ausdrücken, damit die Leute es checken, ohne klare Widersprüche zu erzeugen. (Die Soldaten würfeln ja auch um das Tshirt von Jesus, anstelle der Adidas-Jacke, zum Beispiel) --Maskil 21:42, 30. Mär 2006 (CEST)