Diskussion:FAQ: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (McDonald's &Co..)
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
desweiteren ziehe ich es vor, Bibeltexte in einer Art und Weise zu übersetzen, wo man "modernes Zeug" (Mofas, Computer..usw..) vermeidet.. das Ziel ist schließlich einerseits einen Text verständlich zu machen.. andererseits sollte man versuchen, am ursprünglichen Text zu bleiben.--[[Benutzer:Schrauberpack|Micha/JFHAC]] 01:56, 30. Mär 2006 (CEST)
 
desweiteren ziehe ich es vor, Bibeltexte in einer Art und Weise zu übersetzen, wo man "modernes Zeug" (Mofas, Computer..usw..) vermeidet.. das Ziel ist schließlich einerseits einen Text verständlich zu machen.. andererseits sollte man versuchen, am ursprünglichen Text zu bleiben.--[[Benutzer:Schrauberpack|Micha/JFHAC]] 01:56, 30. Mär 2006 (CEST)
 +
 +
:Kann mich dem nur anschließen: Erinnert doch zusehr an die "emanzipierte" Bibel, wo eine Gruppe von "Pharisäern, nämlich Männer und Frauen" mit Jesus sprechen... *kopfschüttel* Man kann es doch sicherlich auch anders ausdrücken, damit die Leute es checken, ohne klare Widersprüche zu erzeugen. (Die Soldaten würfeln ja auch um das Tshirt von Jesus, anstelle der Adidas-Jacke, zum Beispiel)

Version vom 30. März 2006, 21:41 Uhr

Weitere (mögliche) Fragen:

  • Wieso gibt es nur das Neue Testament, bzw. wann erscheint das AT?
  • Hat Martin Dreyer alles "neu" übersetzt?
  • Gibt es noch andere Bibelübersetzungen die näher am "Original" sind und dennoch verständlich bleiben?
  • Wie werden die Vorschläge die hier im Wiki gemacht werden, in die Buch-Version übernommen?
  • Warum brauchen wir überhaupt eine Volxbibel? (ähnlich: Warum McDonalds+Mofa)

Antworten(?):

  • zu 2.: --> scubalon, im Philipper-Brief. Ggs.:--> Epheser 5,4 "unreine Worte"

--Maskil 23:21, 29. Mär 2006 (CEST)

McDonald's &Co..

Ich hätte solche Markennamen gerne "raus"!

Hab kein Bock auf Konzerne in ner Bibel!

desweiteren ziehe ich es vor, Bibeltexte in einer Art und Weise zu übersetzen, wo man "modernes Zeug" (Mofas, Computer..usw..) vermeidet.. das Ziel ist schließlich einerseits einen Text verständlich zu machen.. andererseits sollte man versuchen, am ursprünglichen Text zu bleiben.--Micha/JFHAC 01:56, 30. Mär 2006 (CEST)

Kann mich dem nur anschließen: Erinnert doch zusehr an die "emanzipierte" Bibel, wo eine Gruppe von "Pharisäern, nämlich Männer und Frauen" mit Jesus sprechen... *kopfschüttel* Man kann es doch sicherlich auch anders ausdrücken, damit die Leute es checken, ohne klare Widersprüche zu erzeugen. (Die Soldaten würfeln ja auch um das Tshirt von Jesus, anstelle der Adidas-Jacke, zum Beispiel)