Diskussion:2.Korinther 1: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Neuer Abschnitt Vers 9)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
=== Diverses ===
 
=== Diverses ===
 
Folgende Änderungen sind vielleicht bedenkenswert, aber erstmal zu unsauber und deswegen aus dem Text wieder rausgenommen: http://wiki.volxbibel.com/index.php?title=2.Korinther_1&diff=5217&oldid=4500
 
Folgende Änderungen sind vielleicht bedenkenswert, aber erstmal zu unsauber und deswegen aus dem Text wieder rausgenommen: http://wiki.volxbibel.com/index.php?title=2.Korinther_1&diff=5217&oldid=4500
 +
 +
== Vers 9 ==
 +
 +
Ich finde, der erste Teil des ersten Satzes in dem Vers kann gestrichen werden, weil dessen Inhalt sich mit dem zweiten Teil des Satzes gleicht und dieser Teil auch sprachlich eher komisch klingt. --[[Benutzer:Melcia|Melcia]] ([[Benutzer Diskussion:Melcia|Diskussion]]) 13:53, 7. Jul. 2019 (CEST)

Aktuelle Version vom 7. Juli 2019, 13:53 Uhr

Vers 8

Bei "Asien" denkt man eher an Fernost. Zumindest würde ich "Kleinasien" schreiben.--Volxbibelleser (Diskussion) 20:25, 12. Feb. 2017 (CET)

Vers 20

Aktuell: "20 Die ganzen Versprechen, die Gott gegeben hat, wurden durch Jesus erfüllt. Er wird es auch zu Ende bringen, damit Gott ganz groß rauskommt."

Ausgangslage: Mit dem ersten Teil stimme ich überein. Im Mittelteil, vermisse ich jedoch die menschliche Zustimmung die z.B. Luther wiefolgt ausdrückt: "darum sprechen wir auch durch ihn das Amen, Gott zum Lobe" (Luther 1984) oder in der Hoffnung für Alle: "Und auf das, was Chrsitus für uns getan hat, antworten wir zur Ehre Gottes mit Amen." (HfA 2002 Brunnen Verlag). Meiner Meinung nach sollte dieser Aspekt in der Volxbibel-Übersetung auch irgendwie zu tragen kommen. Ich habe aber leider noch keine optimale Lösung gefunden... Vieleicht irgendetwas in der Art: "20 Die ganzen Versprechen, die Gott gegeben hat, wurden durch Jesus erfüllt. Dies bestätigen auch wir, damit Gott ganz groß rauskommt." oder "20 [...] Durch ihn können wir das auch bestätigen, da damit Gott ganz groß rauskommt." Phil Neumann 14:10, 24. Dez. 2012 (CET)

mhh, schwierig, der Satz ist im Griechischen eigentlich gar kein richtiger. Die Elbe drückt das recht gut aus: "...deshalb auch durch ihn das Amen, Gott zur Ehre durch uns." Also das Amen kommt von Gott, aber durch uns, also handelt ja eigentlich schon Gott. Mhh...--Benedict 17:41, 25. Dez. 2012 (CET)
Kommen so beide Aspekte heraus, wenn man den letzten Satz im Vers so ergänzt: "Er wird es auch zu Ende bringen, damit Gott ganz groß rauskommt - und dabei dürfen wir mithelfen".--Volxbibelleser (Diskussion) 20:21, 12. Feb. 2017 (CET)

Diverses

Folgende Änderungen sind vielleicht bedenkenswert, aber erstmal zu unsauber und deswegen aus dem Text wieder rausgenommen: http://wiki.volxbibel.com/index.php?title=2.Korinther_1&diff=5217&oldid=4500

Vers 9

Ich finde, der erste Teil des ersten Satzes in dem Vers kann gestrichen werden, weil dessen Inhalt sich mit dem zweiten Teil des Satzes gleicht und dieser Teil auch sprachlich eher komisch klingt. --Melcia (Diskussion) 13:53, 7. Jul. 2019 (CEST)