Benutzer:Martin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 7: Zeile 7:
 
Von 1991 an hab ich sieben Jahre die Jesus Freaks pastoral und visionär geleitet und den Verein Jesus Freaks e.V. als erster Vorsitzender geführt.
 
Von 1991 an hab ich sieben Jahre die Jesus Freaks pastoral und visionär geleitet und den Verein Jesus Freaks e.V. als erster Vorsitzender geführt.
 
<br>
 
<br>
Nach einem Burnout in 1998 bin ich von allen Ämtern zurückgetreten und jetzt als normales Mitgliede bei den Jesus Freaks Remscheid dabei.<br>
+
Nach einem Burnout in 1998 bin ich von allen Ämtern zurückgetreten und jetzt als normales Mitglied bei den Jesus Freaks Remscheid dabei.<br>
 
Zur Zeit studiere in Köln Pädagogik auf Diplom und arbeite in einem Jugendzentrum der Stadt im Spätdienst. Dazu habe ich mit einigen Jugendlichen ein Internetcafe in Junkerdorf im Keller einer Kirchengemeinde aufgebaut.
 
Zur Zeit studiere in Köln Pädagogik auf Diplom und arbeite in einem Jugendzentrum der Stadt im Spätdienst. Dazu habe ich mit einigen Jugendlichen ein Internetcafe in Junkerdorf im Keller einer Kirchengemeinde aufgebaut.
 
<br>
 
<br>
  
 
Du kannst mich auch unter dieser Emailadresse erreichen martin(aet)volxbibel.de
 
Du kannst mich auch unter dieser Emailadresse erreichen martin(aet)volxbibel.de

Version vom 27. Februar 2006, 02:15 Uhr

Martin.D ist verheiratet mit Rahel und wohnt in Köln Sülz. Ich komme ursprünglich aus Hamburg und hab dort so einiges an Ausbildung und Jobs hinter mich gebracht. Von Missionar, Kerzenzieher, Marktverkäufer, Barman, Therapeutischer Berater in einer Drogenhilfeeinrichtung, bis zu Programmierer von Steuerungsystemen, um nur ein paar davon zu nennen.

Nach einem freikirchlichem Theolgiestudium im Anskar Kolleg, bin ich dort auch als Pastor für die Jesus Freaks Arbeit 1993 von Pastor Kopfermann ordiniert worden.
Von 1991 an hab ich sieben Jahre die Jesus Freaks pastoral und visionär geleitet und den Verein Jesus Freaks e.V. als erster Vorsitzender geführt.
Nach einem Burnout in 1998 bin ich von allen Ämtern zurückgetreten und jetzt als normales Mitglied bei den Jesus Freaks Remscheid dabei.
Zur Zeit studiere in Köln Pädagogik auf Diplom und arbeite in einem Jugendzentrum der Stadt im Spätdienst. Dazu habe ich mit einigen Jugendlichen ein Internetcafe in Junkerdorf im Keller einer Kirchengemeinde aufgebaut.

Du kannst mich auch unter dieser Emailadresse erreichen martin(aet)volxbibel.de