1.Mose 11

Aus Volxbibel Wiki
Version vom 13. November 2006, 13:31 Uhr von Paps51 (Diskussion | Beiträge) (Sems Kinder und Kindeskinder bis hin zu Abram)

Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion | zukünftige Druckversion

Die Menschen fordern Gott heraus

1 Alle Menschen hatten früher noch die gleiche Sprache, sie benutzten genau die gleiche Wörter, um sich zu verständigen.

2 Die Menschen siedelten sich in einer gegend namens Schinar an.

3 Ein Mann sagte den anderen: "Auf auf, wir machen uns Steine aus Lehm und härten sie im Feuer und dazu nehmen wir Zement und Bauen uns einen Turm.

4 Los lasst uns beginnen wir bauen den Turm bis zum Himmel. Dann werden wir mega berühmt und jeder Mensch auf der Erde kennt unseren Namen. Der Turm soll ein Zeichen unserer Freundschaft zueinander sein und uns hier zusammenhalten.

5 Da kam Gott vom Himmel runter um die Lage mal auszuchecken und den Turm zu begutachten

6 Als Gott den Turm sah sagte er: "Wo soll der scheiß hinführen? Sie sind alle ein Volk und sprechen eine Sprache. Wenn sie den Turm hier fertig bekommen können sie alles schaffen. Sie werden alles machen können wozu sie lust haben.

7 So wir müssen eingreifen, sie sollen alle verschiedene Sprachen sprechen, damit sie sich nicht mehr verstehen.

8 Dadurch verstreute Gott die Menschen auf der ganzen Erde und sie konnten den Turm nicht weiter bauen.

9 Deshalb hat hat die Stadt zu diesem Turm den Namen Babel bekommen, weil Babel das Hebräische Wort für verwirren ist und Gott dort die Sprache der Menschen verwirrt hat.

Sems Kinder und Kindeskinder bis hin zu Abram

10 Hier ist mal eine Liste von den Kindern und Kindeskindern von Sem, sem ist einer der Söhne von Noach und 2 Jahre nach dem großen Regen bekam er zusammen mit seiner Frau seinen Sohn Arpachad.

11 Er lebte noch weiter 500 Jahre und bekam weite Kinder.

12-25 Im Alter von 35 Jahren zeugte Arpachad Schelach, dann lebte er noch 403 Jahre bevor er starb.

Im Alter von 30 Jahren zeugte Schelach Eber, dann lebte er noch 403 Jahre bevor er starb.

Im Alter von 34 Jahren zeugte Eber Peleg, dann lebte er noch 430 Jahre bevor er starb.

Im Alter von 30 Jahren zeugte Peleg Rengu, dann lebte er noch 209 Jahre bevor er starb.

Im Alter von 32 Jahren zeugte Rengu Serug, dann lebte er noch 207 Jahre bevor er starb.

Im Alter von 30 Jahren zeugte Serug Nahor, dann lebte er noch 200 Jahre bevor er starb.

Im Alter von 29 Jahren zeugte Nahor Terach, dann lebte er noch 119 Jahre bevor er starb.

Alle diese Kinder von Sem hatten nicht nur einen Sohn sie hatten noch viele andere Söhne und Töchter. Aber dieses geile Buch würde platzen wenn man sie hier alle auflisten würde.

26 + 27 Als Terach 70 Jahre alt war bekam er zusammen mit seiner Frau Abram, Nahor und Haran. Haran bekam später Lot als Sohn.

28 Haran sah die Radischen noch vor seinem Vater von unten. Er starb in der gleichen Stadt in der er auch geboren wurde, in Ur. Ur liegt in der Region Chaldäa.

29 Abram heiratete Sarai und Nahor heiratete Milka, die Tochter Harans und Schwester Jiskas.

30 Sarai war unfruchtbar und konnte keine Kinder bekommen.

31 Eines Tages beschloss Terach von Ur nach Kanaan umzuziehen. Er nahm seinen Sohn Abram sammt Frau Sara und seinen Enkel Lot mit. Dort bauten sie sich ein Haus.

32 Tarans Leben dauerte 205 Jahre, bevor er in Haran starb.