Diskussion:Sünde

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sünde bedeutet nicht nur einfach Sünde.

Es gibt sogar unterschiede zwischen Alten und neuem Testament.

Im Alten Testament(hebräisch) werden meistens so die Begriffe:


chatha pascha awon schegagah

dargestellt.

Chatha ist die eigentliche Zielverfehlung oder nicht treffen.

Gott hat in unser Leben ein Ziel gegeben. Er will das wir bei ihm in Ewigkeit leben. Durch unsere Sünde verfehlen wir dieses von Gott gesetzte Ziel. Darum Zielverfehlung.


Pascha bedeutet nichts weiter als "Auflehnung".

Im Sinne von gegen Gott auflehen. z.B. Ungehorsam, Rebellisch sein. (Luzifer rebelierte im Himmel)


Awon ist die eigentliche Schuld.

Biblisch gesehen im Sinne von schuldig vor Gott.


Schegagah bezeichnet die Sünde die natürlich vom sündigen Menschen ausgeht.

Wir Menschen sind von Geburt an Sünder.


Im Neuen Testament(griechisch) werden meistens so die Begriffe:


hamartia bzw. hamartano hamartäma parakoä anomia

Hamartia bzw. Hamartano bedeutet ihm neuen Testament. Zielverfehlung. hamartia ist das griechische Wort für chatha (hebräisch)

s.o. chatha

Hamartäma bedeutet im griechischen die eigentliche sündige Tat bzw. die schlechte oder böse Tat die man getan hat.


Parakoä ist das griechische Wort für Ungehorsam.

Zum Beispiel Ungehorsam Gott gegenüber.

Anomia ist das eigentliche Gesetzlose Leben.

Verstoßen gegen Gottes Gebote.


Hierbei ist auch ma zu checken, dass die Worte auch normal im nichtreligiösem Bereich benutzt werden/wurden. Stattdessen kann man Sünde nur mit religiösem Hintergrund verstehen.

--Hermann SdC 23:36, 28. Jul 2007 (CEST)