Diskussion:Matthäus 22

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DISKUSSIONEN GESCHLOSSEN!! AB HIER WIRD WEITER IN GOOGLE DOCS GEARBEITET!!!! BITTE NICHT MEHR BEARBEITEN

Ab sofort diese Volxbibeltextseite bitte nur noch in Google Docs bearbeiten oder kommentieren: http://lesen.volxbibel.de/

--Andi Steiger (Diskussion) 20:13, 24. Nov. 2019 (CET)

Vers 1

Das klingt irgendwie so ein bisschen, als würde Jesus auf jeder Party irgendwelche Saufgeschichten zum Besten geben. Hat jemand ne bessere Formulierung?--Benedict 15:02, 13. Nov. 2012 (CET)

Vers 12

Mhh, dieser Satz mit dem Armani-Anzug im Foyer steht aber nicht im O. Woher kommt der?--Benedict 21:24, 3. Mai 2010 (CEST)

Das stimmt! Muss man sofort ändern. Ich weiß es nicht, hab ich sogar in Hfa nicht gefunden. Kann aber auch sein, dass das jemand anders geändert hat. Super, mach ich sofort raus.--martin.d 22:57, 3. Mai 2010 (CEST)
sehr gut--Benedict 10:33, 4. Mai 2010 (CEST)

-- Hier würde ich mich als unbedarfter Leser fragen: ein Penner hat doch in der Regel keinen guten Anzug (und kann sich vielleicht auch gar keinen leisten)? Warum ist er denn zuvor eingeladen worden? - Ich habe einmal eine Erklärung dazu gehört, dass bei Hochzeiten den Gästen entsprechende Kleidung gestellt worden sind. Dann wäre das mit dem fehlenden Anzug wirklich eine bewusste Regelverletzung und berechtigterweise derart zu ahnden. --Volxbibelleser (Diskussion) 22:59, 18. Jun. 2016 (CEST)

Tja, das Problem ist, dass es diese Deutung gibt, aber es sehr unklar ist, ob es wirklich damit zusammenhängt... Aber wenn wir die für uns einfach mal akzeptieren, wie würdest du es denn dann reinbauen?--Benedict (Diskussion) 10:12, 19. Jun. 2016 (CEST)
Vorschlag: hinter "Anzug an!" einfügen: "Jeder Gast konnte sich doch einen Anzug aus meinem Fundus ausleihen!" --Volxbibelleser (Diskussion) 22:35, 20. Jun. 2016 (CEST)
Mhh, ja, vll sollten wir es so machen, dann hat dieser Vers wenigstens irgendeinen Sinn...--Benedict (Diskussion) 09:28, 21. Jun. 2016 (CEST)
Danke. Ich habe es einmal eingetragen. --Volxbibelleser (Diskussion) 18:36, 21. Jun. 2016 (CEST)

Vers 14

Der letzte Teil gefällt mir nicht. im o. steht "Nur wenige sind auserwählt." vll passt hier eher sowas wie: "Denn sehr viele haben ’ne Einladung bekommen, aber nur wenige waren bereit sich dafür auch richtig anzuziehen." So würde man in dem Bild bleiben, aber ich bin nicht so überzeugt davon--Benedict 21:24, 3. Mai 2010 (CEST)

Vers 16

Ich glaube der eine Teil ist hier falsch. Da steht im O.: "denn du achtest nicht das Ansehen der Menschen." (Lut) Für mich klingt das eher wie: Dir ist egal wie angesehen jemand ist--Benedict 21:24, 3. Mai 2010 (CEST)

Also Vorschlag: "Außerdem ist es Ihnen echt egal, ob jemand angesehen ist oder nicht."--Benedict 15:02, 13. Nov. 2012 (CET)

Vers 18

"Spinner" ist was anderes als "Heuchler". Was können wir hier schreiben?--Benedict 21:24, 3. Mai 2010 (CEST)

"Pseudos"?--Benedict 15:02, 13. Nov. 2012 (CET)


Vers 32

bisherige Version ist: "Ich bin der Gott von Abraham, Isaak, und von Jakob.‘ Das bedeutet, dass Gott kein Gott für die Toten ist, sondern für die, die leben!" - die Aussage des verses kommt noch nicht so richtig rüber.. wie wäre es mit, "..Und Gott ist doch kein Gott für die Toten, sondern für die Lebenden. Na, schnallt ihr's?"--Schrauberpack 14:55, 12. Mär 2006 (CET)

hab anstatt schnallen, kapieren genommen. guter input, aber die meisten kids die ich hier kennen, kennen das Wort schnallen wohl nicht.[Martin?]

Vers 39

Ich würde die Einleitung in Ver 39 umformulieren: "Und genau so wichtig ist:[...]" oder "Und die zweite genau so wichtige Regel:[...]"

Grund: Ich habe in andere Übersetzungen gelesen und dort steht überall, dass das zweite Gesetzt genau so wichtig ist. ELB z.B. übersetzt "Das zweite aber, ihm gleiche, ist:"

Bliet 21:09, 11. Aug 2009 (CEST) is ja so in der Art mittlerweile drin--Benedict 21:24, 3. Mai 2010 (CEST)


Vers 42

Die Fußnote brauchen wir net. Wir können das, was dort steht auch in Kurzform im Text unterbringen--Benedict 21:24, 3. Mai 2010 (CEST)

Ja, okay, aber das mit den "Griechen" finde ich ein bisschen unnötig. Interessiert das Mehmet? Ist das wichtig?--martin.d 15:17, 23. Jun 2010 (CEST)
Jo, es erklärt das ganze, kann von mir aus aber auch weg--Benedict 15:02, 13. Nov. 2012 (CET)