Diskussion:Johannes 7

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DISKUSSIONEN GESCHLOSSEN!! AB HIER WIRD WEITER IN GOOGLE DOCS GEARBEITET!!!! BITTE NICHT MEHR BEARBEITEN

Ab sofort diese Volxbibeltextseite bitte nur noch in Google Docs bearbeiten oder kommentieren: http://lesen.volxbibel.de/

--Andi Steiger (Diskussion) 15:25, 30. Dez. 2019 (CET)


v.7

Hallo, wie gehts euch? Tja, ich hab da eine Frage: kann es möglich sein, dass man den Teil "dass sie in einer Tour nur Sachen machen, die Gott nicht will." vielleicht so verstehen kann, dass die Leute nur Mist bauen, wenn sie reisen? ich mein ungefähr so: ich geh auf eine Tour und dann mach ich wieder Mist. Wenn nur ich es bin, dann ist ja kein Problem, haha, aber sonst würde ich ne änderung vorschlagen :) --Celo 21:38, 17. Apr 2009 (CEST)

Na, witzig ist dein Einwand allemal! Aber vielleicht geht's auch noch anderen wie dir. Man könnte also z.B. "ständig", "andauernd", oder ähnliches einsetzen. Echt schräg..., aber klar, wenn man's genauer bedenkt?! Man kann wohl wirklich auf die Idee kommen. --Royalpiper137 12:56, 18. Apr 2009 (CEST)
Auf die Idee wäre ich NIE gekommen! Aber wenn das für Unklarheiten sorgt, dann unbedingt ändern! --martin.d 13:44, 18. Apr 2009 (CEST)
Find' ich überhaupt nicht missverständlich oder unklar und ich glaube, Marcelo hatte das auch nicht als Witz gemeint, sondern als Hinweis, dem ich inhaltlich allerdings nicht zustimmen würde. "In einer Tour" halte ich für umgangssprachlich und als Redewendung bekannt genug, so dass das ruhig so bleiben kann und sollte. --Jörg (Diskussion) 02:59, 18. Dez. 2014 (CET)
ich denke das ist absolut klar und verständlich und sollte bleiben!--Benedict (Diskussion) 14:14, 6. Jan. 2015 (CET)

Vers 15

"Die Juden, die ihm dabei zuhörten, kriegten es dabei nicht auf die Reihe, wie gut er da drin war. 'Wie kann jemand so kompetent die heiligen Bücher erklären, obwohl er gar nicht studiert hat?', fragten sie sich."

Das würde ich irgendwie ein bisschen umformulieren, vielleicht eher so: "Die Juden, die ihm dabei zuhörten, 'waren voll verblüfft davon, wie gut er war.' 'Wie kann jemand so toll die alten Schriften erkären, obwohl er gar nicht studiert hat?', fragten sie sich."--yoyo 15:18 17. Nov 2009 (CET)

find ich gut. Ich würde aber das "wie gut er war" vll. noch durch: "wie viel Ahnung er hatte" oder Ähnliches ersetzen.
Ich denke mit "alten Schriften" meinst du die Bibel/AT. Soweit ich weiß ist an dieser Stelle umstritten, ob es sich hier um die "heiligen Schriften" handelt, da irgend ein Artikel oder so im Grundtext fehlt. Weiß es aber nicht so genau. Weiß hier wer bescheid? --Benny 17:08, 17. Nov 2009 (CET)
Beide Ideen finde ich sehr gut! Auch mit "alte Schriften", dann im AT haben wir sogar versucht, das Wort "heilig" ganz raus zu streichen. Wundert mich gerade, dass das hier auftaucht. Ich bau mal beide Vorschläge zusammen: "Die Juden, die ihm dabei zuhörten, waren voll verblüfft davon, wie viel Ahnung der davon hatte.

"Wie kann jemand so genial die alten Schriften erklären, obwohl er gar nicht studiert hat?" Was denkt ihr? Rein damit?--martin.d 19:34, 18. Nov 2009 (CET)

Ja, also ich bin dafür :) yoyo 15:20, 19. Nov 2009 (CET)
ja, ist gut. --Benny 21:27, 19. Nov 2009 (CET)
Also ich find' das "kriegten es nicht auf die Reihe" und "wie gut er war" in Ordnung, nur das "da drin" würde ich vielleicht durch "darin" ersetzen! "Genial" statt "toll" finde ich aber auch besser. --Jörg (Diskussion) 03:18, 18. Dez. 2014 (CET)
Ich hab jetzt mal ne Mischversion rein gemacht--Benedict (Diskussion) 14:14, 6. Jan. 2015 (CET)

Vers 30

Das Wort "weghaften" kenne ich überhaupt nicht... Ist das irgendiwe üblich oder sollte man es in "verhaften" ändern?--yoyo 15:24 17. Nov 2009 (CET)

Es erklärt sich ja irgendwie von selbst, oder? Finde kann mal lassen, es sei denn jemand anderes sagt auch noch, dass es raus sollte.--martin.d 19:36, 18. Nov 2009 (CET)
Ich wäre auch für eine Änderung. Ich denke, es ließt sich flüssiger, wenn dort "verhaften" steht statt "weghaften".--Benny 21:26, 19. Nov 2009 (CET)
Ich halte das für eine schöne, zumindest originelle und kreative Eigenschöpfung und was es bedeuten soll, kann man sich schon denken. Vielleicht wäre aber "weg sperren" auch eine gute Alternative. --Jörg (Diskussion) 03:25, 18. Dez. 2014 (CET)
letzteres find ich gut und habs gleich mal eingefügt--Benedict (Diskussion) 14:14, 6. Jan. 2015 (CET)