Diskussion:Ist das Wort "Scheiße" gotteslästerlich?

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vielleicht noch einfügen, dass es trotz epheser 5,4 so gilt. Dazu Beispiel von Jesus, der selbst die Pharisäer "beschimpft" hat? --Maskil 23:39, 29. Mär 2006 (CEST)

geil

Das Wort "geil" kommt, soweit ich weiß, aus der Botanik. Man müsste mal einen Biologen fragen. (Alex; 5.4.06, 10:52)

[[1]] Auszug: "bei Pflanzen: ungesund üppig wuchernd, stark bewachsen". Könnte man als Argument anfügen, aber hier geht es ja speziell um das Wort Scheisse. Das kommt zwar auch aus der Biologie, aber naja. :) --Maskil 14:37, 6. Apr 2006 (CEST)
Es kommt nicht aus der Botanik, sondern wird dort benutzt. Geil kommt von "geilen", ursprünglich "etwas unbedingt wollen". Das Wort geilen gibts nicht mehr, und die Bedeutung von geil hat sich inzwischen so geändert, dass es keinen Sinn macht, sich auf "kommt von" zu beziehen.
Wens interessiert: erst wurde die Bedeutung eingeschränkt auf "das eine ;-) wollen", also sexuell erregt sein, dann kam sexuell erregend als Bedeutung dazu, und Ende des 20.Jh. wurde das dann auf "aufregend, toll" erweitert ...
--Hkmwk 08:05, 15. Sep 2006 (CEST)

scheiße

skubalon ist nicht einfach "Kot"

Nach dem mir zur Verfügung stehenden Wörterbuch bezeichnet skubalon nicht einfach "Kot", sondern

"1) any refuse, as the excrement of animals, offscourings, rubbish, dregs
   1a) of things worthless and detestable"

Also alles Scheußliche: Scheiße, Abfall oder anderer Dreck

Also ist "Dreck" die bessere Übersetzung. Ich vermute das Gerücht dass das Wort "Scheiße" bedeutet, kommt von der alten Lutherbibel, wo "Kot" steht. Allerdings bedeutete zu Luthers Zeiten "Kot" auch nix anderes als "Dreck", Luther hat in Ph 3,8 keine Scheiße gemeint - höchstens in dem Sinn, dass Scheiße auch Dreck ist ;-)

--Hkmwk 08:05, 15. Sep 2006 (CEST)