Benutzer Diskussion:Stefan Herzog

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Stefan,

super!!! Du hast es geschafft!!!

Also, wenn Du etwas Zeit hast, dann würde ich Dir diese Seite empfehlen, als Einstieg: http://wiki.volxbibel.com/index.php/Tutorial_%28Anleitung%29_zur_Benutzung_von_Wikis

Die hast Du in fünf Minuten durch.

Und dann kannst Du loslegen! Wir sind gerade mit Markus durch und fangen bei Lukas an. Schau auf Lukas 1 und dann gehe auf die Dikussionsseite und diskutier mit. Wenn es was zu ändern gibt, wirst Du das schon mitbekommen. Am besten immer eine Bibel auf dem Schreibtisch zum vergleichen. Übrigens: Diskussionsbeiträge immer Unterschreiben! Das macht man, in dem Du auf "bearbeiten" gehst und dann nach dem Text oben auf das vorletzte grau Kästchen klickst! --martin.d 13:24, 5. Jun 2010 (CEST)


Hallo, Martin!

Na, dann mach ich das ma so - wenn ich vom Klo zurück bin ...  ;-)

Übrigens, wenn ich da auf deinen Namen klick, steht da dass du in Köln wohnst aber wenn ich das gleich serviceorientiert in Berlin ändern will und auf "bearbeiten" klick daneben, dann ist das "Köln" gar nicht mehr zu sehen ... seltsame Technik ...

... nur so als Tipp ...

LG


Stefan

Hallo Stefan, meine Benutzerseite kann nur ich verändern. Noch was: Unterschreibe bitte immer Deine Beiträge! Das machst Du, indem Du auf den vorletzten grauen Kasten klickst, der oben im Feld erscheint, NACHDEM du auf "bearbeiten" geklickt hast. Wenn Du mir eine Nachricht schreiben willst, bitte immer auf meine Diskussionsseite, denn nur dort finde ich die auch ganz sicher. Bis dann! --martin.d 14:20, 5. Jun 2010 (CEST)


... jetzt wird's kompliziert hier, Martin. Ist dir eigentlich klar, dass ich über 40 bin ??!!!???


Hallo auch von mir. Auf der Seite Arbeitsweise haben wir alles zusammengefasst, was erstmal wichtig ist, wenn noch Fragen sind, einfach auf meine Diskussionsseite (Benutzer Diskussion:El gato). Und das Alter ist keine Ausrede, wir haben hier genug Leute, die älter als 40 sind ;-) Zum Unterschreiben: Wenn du auf Bearbeiten klickst, erscheint ja das Feld, wo du schreiben kannst. Und ganz oben ist diese graue Leiste mit den Buttons. Und wenn du auf den zweiten von rechts klickst, erscheinen so ein paar Wellen und wenn du abspeicherst wird daraus eine Unterschrift mit Zeitstempel!--Benedict 17:04, 5. Jun 2010 (CEST)


OK, das probier ich jetzt gleich mal, learning by doing ... und danke für die Tipps - ich hoffe, ich enttäusch euch nicht zu sehr ...

... so ... ... Moment ... ... wo steht das mit der Unterschrift ... --Stefan Herzog 17:31, 5. Jun 2010 (CEST) ... zwei Striche und vier Wellen ... na, wenn das jetzt klappt hab ich wieder was gelernt ...

... und:

... "Artikel speichern" !!


;- )


Sehr gut! :-) Ich hab übrigens das oben falsch angegeben, meine Disku-Seite ist Benutzer Diskussion:El gato. Aber da kommst du ja auch hin, wenn du auf meinen Namen klickst und dann oben auf Diskussion. Am Besten Nachrichten oder Antworten oder so dorthin, weil ich ja nicht dauernd auf deine Seite schaue, ob dort was für mich steht!--Benedict 18:08, 5. Jun 2010 (CEST)


Übrigens, Benedict - rat ma, wie meine jüngere Tochter heißt ... na? (Tipp: Auch mit nem "c" ...)

--Stefan Herzog 19:08, 5. Jun 2010 (CEST)

Keine Ahnung, Benedicta vll, wenn du so fragst. Oder so irgendwas in die Richtung--Benedict 19:12, 5. Jun 2010 (CEST)


100 Punkte! http://de.wikipedia.org/wiki/Edith_Stein

Selten dass man einen Benedict mit "c" findet ... find ich aber besser ...

--Stefan Herzog 21:17, 5. Jun 2010 (CEST)

Cool :-) Ja, mit c find ich auch besser. Ne kleine Anmerkung noch: Die AT-Texte, also auch die 10 Gebote, sind noch nicht in diesem Wiki, sondern einem anderen. Hier ist bis jetzt nur das NT. Die At-Texte, die du hier findest, sind nicht die offiziellen!!
Und wir haben hier zwar auch Theologen, aber auch mehr als genug Laien, also bist du in bester Gesellschaft ;-) Ich kann auch kein Griechisch oder Hebräisch und habe trotzdem am AT mitgearbeitet :-)--Benedict 11:03, 6. Jun 2010 (CEST)
...und wie! Elgato war echt einer der engsten Mitarbeiter beim AT und hat total viel in das Buch investiert. Bin gespannt auf Deinen Input.--martin.d 13:50, 6. Jun 2010 (CEST)

Zum Thema Input mail ich dir nachher noch ein nettes Bildchen ;-) an die Email-Adresse, die ich hier irgendwo auf der Seite gesehen hatte. Aber wie mach ich jetzt mit dem AT weiter? Wo finde ich das "andere Wiki" von dem Benedict vorhin schrieb? Wer sind denn die griechisch und hebräisch sprechen und denken könnenden Leute hier? Alles, was ich weiß, war diese eine Predigt vor Jahren (siehe oben) aber bevor ich da einfach so ins Blaue schreib würd ich meinen Text (siehe oben) schon gern mit den Sprachmächtigen absprechen ... bin ich zu schüchtern?

LG

Stefan -~~--~~-~-~~-~--~-17:23, 6. Jun 2010 (CEST) ;-)) --Stefan Herzog 17:23, 6. Jun 2010 (CEST)

Am AT kannst du momentan noch nichts verändern. Da musst du warten, bis die Texte vom AT hier auch reinkommen, soll wohl noch dieses Jahr passieren, ist aber abhängig von einigen Sachen wie Verlag, etc.
Unser Fachmann für alles Theologische, Sprachen, etc. ist Achti, auch ein Stefan, wenn auch mit ph ;-)--Benedict 20:44, 6. Jun 2010 (CEST)

... soooo viel Schokolade ess ich nun auch wieder nicht, dass ich sowas bräuchte ...  ; - ))

... aber danke für den Tipp, werd 8i gleich mal anfragen, was er meint. Die 10 Gebote kommen ja auch im NT vor ...

hab ich dich dann oben falsch verstanden, dass das AT bereits JETZT "wo anders" steht, wenn du schreibst, dass es "hier noch rein kommen" wird?

Gute N8 ~-~-~-~-~-~-~-~

--Stefan Herzog 20:49, 6. Jun 2010 (CEST)

Es steht jetzt in dem Wiki, wo es erstellt wurde und alles. Dort steht es aber nur und wird nicht bearbeitet. Außerdem ist das Wiki geschlossen und nur für Eingeladene reinzukommen. Das meinte ich damit--Benedict 21:05, 6. Jun 2010 (CEST)
Genau, Bene hat recht! Es könnte sein, dass es hier reinkopiert wird, aber dauert noch eine Weile--martin.d 23:54, 6. Jun 2010 (CEST)





-> schade, dass du nicht Martina heißt, sonst könnt ich jetzt nen schönen Chauvi-Spruch los lassen ("Benedict ist ein Mann, da brauchst du nicht extra zu betonen, dass er Recht hat, das liegt an den Chromosomenformen ...")
... der kommt immer gut ...  ;-))

Ich hab aber eh das Gefühl, dass das hier eine reine Männerwelt ist? Oder gibt es hier auch Aktivistinnen?

Bin grad am überlegen, ob ich hier nur noch oberflächliches Zeugs schreib, weil ich echt nix weiß, was ich inhaltlich beitragen könnte. Hab den 8i mal angeschrieben, vielleicht kommt ja ne Reaktion ...

... find's interessant, dass Benedict hier mit "Bene" abgekürzt wird. Mein Töchterlein is schon immer "die Beni" mit EINEM "n" und ohne "y". Das war ihr immer wichtig, die ganzen 19,5 Jahre ...  ;-)

Also, wenn meine Beiträge hier zu oberflächlich sind und sich jemand irgendwie dadurch aufgehalten fühlt: Einfach sagen. Ich fänd's halt auch doof, nix zu schreiben, wenn der Martin mich schon so lieb einlädt ...

... wer entscheidet das eigentlich mit dem AT-Import hier? Hat da noch jemand was zu sagen, außer Martin? Wenn's da ne Abstimmung oder so was gibt, dann wär ich da schon sehr dafür, alles aus einem Guss zu haben ... wie beim www.bibelserver.de oder www.bibel-online.net

Aber jetzt bin ich wieder still ... vielleicht kann ich ja doch noch schlafen ...

Gute N8 noch mal!


--Stefan Herzog 00:09, 7. Jun 2010 (CEST)

Moin, nö nix mit reiner Männerwelt. Da gibts die Gudi, ohne die das AT nie so gut geworden wäre und hier im NT gibts noch die Barbara.
Dafür, dass das AT auch hier reinkommt, sind wir mehr oder weniger alle, wir sind uns nur über Details uneinig, aber das ist jetzt hier egal. Entscheiden tut das eben noch der Verlag, der sagen muss ob er das will oder nicht--Benedict 10:29, 7. Jun 2010 (CEST)

Hallo Stefan, habe gerade deine Frage über die Formulierung der 10 Gebote gelesen und nicht gefunden, wer da wo drauf geantwortet hat - ich find das nämlich auch interessant: habe gelernt, dass man diese hebräische Zeitform auch mit "du wirst nicht..." übersetzen kann: du wirst nicht töten, du wirst nicht begehren, usw. Wie ging das jetzt weiter mit 2. Mose 20? --Huberta 20:32, 27. Okt 2010 (CEST)

Liebe Huberta!

Erst mal liebe Grüße nach Gießen. Mein "Ex-"Schwiegervater hieß Hubertus, ob das was zu sagen hat?  ;-)

Ich finde es ja schön, dass jemand mal inhaltlich auf die Frage mit den 10 Geboten reagiert hat. Danke!

Immer, wenn ich Sprachinsider auf diese Sache anspreche reagieren sie sehr sehr zurückhaltend ... seltsam.

Ich halte mich in den letzten Monaten allerdings auch immer mehr zurück, weil ich immer tiefer in eine existenzielle Glaubenskrise rutsch, obwohl mir alle (!) vernünftigen Argumente bestens bekannt sind und Jahrzehnte von mir selbst angebr8 worden sind ... Es bleibt nur der Satz von Petrus "Wohin sollten wir denn dann gehen, ...?"

Naja, es war aber schön, von dir zu hören, so dass dieser Artikel nicht ganz umsonst hier steht.

Alles Liebe!


Stefan

Hallo Stefan, mal abgesehen davon, dass das AT hier Spielwiese ist und wir an einer Version zur Veröffentlichung des NT arbeiten, (und das alle auch noch in unserer Freizeit), wir versuchen hier - in der Tradition aller biblischen Schriftsteller stehend - den oder das Unendliche in endliche zeit-bedingte Worte zu fassen. Möge der Heilige Geist durch uns wirken, auch durch dich.

Wenn deine Glaubenskrise bedeutet, dass Du nicht mehr genau weißt, wer Gott ist, könnte das gut sein, denn es darf nicht sein, dass ich Gott besser verstehe, als ich einen Menschen verstehe. (Sonst wäre ja Gott einfacher strukturiert als z.B. mein Ehemann). Manches mal ist es gut, dass mein Bild von Gott kaputt geht, weil mein nächstes Bild von Gott wahrscheinlich ein bisschen größer ist. Es gibt kein Wachstum ohne Krise (hatte gerade reichlich davon).

Und weil ich gerade so schwach bin, glaube ich ohne zu wissen: "Du wirst den Herrn deinen Gott lieben, mit ganzem Herzen mit ganzer Seele und mit all deinem Verstand ... " und das ist dann "Himmel".

Du hast einen Platz in meinem Stottern vor Gott. Gib auch mir einem in Deinem--Barbara 13:26, 4. Nov 2010 (CET)