Benutzer Diskussion:Schwines

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo.

Auf der Seite 45, oberer Absatz, Matthäus 18

Und zwar in dem Vers 13: Und wenn er es dann endlich unter einer Hecke findet, wird er sich nicht voll freuen, und zwar in diesem Augenblick mehr über das eine als über alle anderen, die ja noch im Stall sind?

Ich würde schreiben: Und wenn er es dann endlich unter einer Hecke findet, wird er sich voll freuen, und zwar in diesem Augenblick mehr über das eine als über alle anderen, die ja noch im Stall sind!

Man kann es so oder so sehen. Ich finde aber der Satz ohne das "nicht und das Fragezeichen" hat mehr Sinn, da er sich ja voll freut und sich die Frage daher gar nicht stellt.

Was meint ihr denn dazu? Gott zum Gruß

Sven "Schwines" Lutz

Hi "Schwines" und willkommen hier bei den Wikingern - deinen Vorschlag hab ich mal auf die Diskussionsseite von Mat. 18 gestellt. Wäre toll, wenn du zum kennenlernen ein paar Worte über dich auf deine "Benutzerseite" schreiben tust ! Viel Spass und Segen--bento 13:15, 10. Okt 2007 (CEST)

Tach

Tach ihr WIKInger.

Ich habe die Volxbibel über das Buch von Franky Müller "töten war mein täglich Brot kennen gelernt. Dann nahm ich Kontakt mit Martin Dreyer auf und der meinte ich sollte mich mal bei euch einloggen, falls ich etwas an Veränderungen in der Volxbibel finden sollte. Ich lese die Volxbibel mit starkem Interesse, da ich die ursprüngliche Bibel ja kenne.

Ich komme aus Thüngersheim bei Würzburg/Bayern und bin 38 Jahre alt. Ich schreibe im Moment an ein paar Buchprojekten und bin regelmäßig mit Martin per E-Mail in Kontakt.

Ich bin sehr christlich erzogen worden, habe dann meinen Glauben verloren und habe ihn dann im Laufe dieses Jahres wieder gefunden.

Viel Glück und viel Segen auf all euren Wegen.

Bis demnächst und gute Zeit. Sven "Schwines" Lutz


Weiterhin fand ich jetzt noch zwei Stellen, die vielleicht geändert gehören. Und zwar: Seite 76, Markus 1, Vers 19. Gleich um die Ecke hingen die Söhne von Zebedäus, Jakobus und Johannes, im Boot, um Netze zu flicken. Da fehlt, glaube ich, hingen "im Boot rum", oder?

Seite 95, Markus 8, Vers 35. Wenn jemand versucht, mit aller Kraft um sein Leben zu kämpfen und versucht es festzuhalten, der wird er es gerade dann verlieren. Sollte der letzte Abschnitt des Satzes nicht heißen; der wird es gerade dann verlieren?

Gott zum Gruß

Grüßt euch Gott

Grüßt euch Gott ihr WIKInger!

Habt da wieder mal was gefunden, und zwar: Seite 229 Johannes 14 Vers 27 Dieser Frieden, den ich euch gebe, hat nichts mit dem Frieden zu tun, den ihr in (der) dieser Welt ohne Gott findet. Ich meine, entweder das (der) weg, oder "den ihr in der, dieser unserer Welt ohne Gott findet" ?!

Weiterhin fand ich einen Satz, den ich anders schreiben würde: Auch Johannes 14 Vers 28 Der ist viel fetter und größer als ich. Fände ich besser: Der hat viel mehr Power und ist viel größer als ich. Einfach der Größte!

Weiterhin gute Zeit und konkrete kreative Einfälle im Namen des Herrn.

Bis die Tage Sven "Schwines" Lutz

Hey Schwines - gut dass du fleissig bist, aba stell die Vorschläge bitte auf die jeweilige Diskussion-Seite vom Kapitel, sonst wird das niemand finden...
habe mal ein bisschen aufgeräumt - schau mal hier ändern wie´s funzioniert...;-) Gruss+Segen--bento 10:55, 26. Okt 2007 (CEST)

Tach

Tach; Post!

Ich hab meine "Änderungen" mal in die Diskussionsseiten eingegeben und hoffe mal das ich's richtig gemacht hab.

Gott schütze uns alle.

Have a nice Weekend Sven "Schwines" Lutz

---nee mein Guter - die Vorschläge gehören auf die JEWEILIGE Diskussion - also z.B. ein Vorschlag zu Matthäus 1 gehört hierhin Diskussion: Matthäus 1 - und deine Beiträge bitte immer durch klick auf 2. Kästchen von rechts "signieren" - damit man weiß woher es kommt - schönen Tach--bento 11:41, 28. Okt 2007 (CET)


Genau, bitte die Vorschläge auf Diskussion:Ändern direkt auf die Diskussionsseiten der betreffenden Kapitel übertragen, danke! --Mzeecedric 10:57, 29. Okt 2007 (CET)