Benutzer Diskussion:Philippos

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Philippos, Du bist ja schon für eine Jahre wieder abgetaucht. Wir sitzen gerade an der 4.0. Kommt es noch zu einer "Reaktivierungsphase" bei Dir oder eher nicht? Dein --martin.d 13:48, 25. Apr 2011 (CEST)

Hallo Philippos - willkommen bei den "Wikingern"! Klasse dass du mitmachst und dich gleich vorgestellt hast. Viel Freude hier--bento 16:04, 18. Okt 2007 (CEST)

Vielen Dank für den Vorschlag, ich habe ihn direkt so reinkopiert. Das mit der Schrift schaue ich mir mal an. Es ist eigentlich ja kein Problem das umzustellen. Komme aber erst im Nov. dazu, gerade zuviel los. Gruss Mzeecedric 00:54, 28. Okt 2007 (CEST)

Habe dich als Sysop eingetragen, du kannst damit die Hauptseite bearbeiten. Ich würde mich freuen, wenn du die aktuellen Aktivitäten im AT dort weiter so hervorhebst. Ist echt gut damit man erkennt wo etwas passiert! Danke. --Mzeecedric 11:25, 29. Okt 2007 (CET)
Merci! Ich versuche auf jeden Fall, dranzubleiben. Denn ich denke, man sollte nicht gleich alles (dann eben rot) einfügen, sonst verleitet das dazu, überall lauter Kleinbaustellen aufzureißen, anstatt einigermaßen systematisch vorzugehen. Philippos 07:33, 30. Okt 2007 (CET)

Bevor ich mich selbst an neue Kapitel begebe, beobachte ich lieber noch etwas und kümmere mich ein wenig um Rechtschreibung, Zeichensetzung und Typographie. Liebe Leute: vor Satzzeichen kommt kein Leerzeichen, dahinter schon. Läßt sich sonst echt schwer lesen. (Und wenn ich hier auch in meiner geliebten klassischen Rechtschreibung schreibe, in den Büchern schreibe ich natürlich brav »neu«.) Philippos 07:33, 30. Okt 2007 (CET)


Ja, ich finds auch geil, dass Du dabei bist! Ist der Name eigentlich "Echt"? ;+) Viel S und S (Spass und Segen) wünscht Dir --martin.d 10:35, 30. Okt 2007 (CET)

Danke für den freundlichen Empfang. Jetzt hoffe ich, daß ich auch bei der Stange bleibe. Mein Name ist nur bis zum letzten »p« original, ich heiße Philipp Sªsse. Aber mein Vater hat mich schon immer Philippos gerufen. Und den Jünger finde ich auch besonders interessant (er wird den wenigsten, die nicht so heißen, besonders auffallen, aber ich sehe mich da immer wieder drin). Und wenn ich mich irgendwo anmelde, ist der »Philipp« meist schon vergeben, deshalb wähle ich inzwischen von vorneherein den »Philippos«. Philippos 23:45, 31. Okt 2007 (CET)

Hi Philippos, habe gerade Deinen Kommentar zur Layoutgestaltung unter http://wiki.volxbibel.com/index.php/Skin_Feedback zur Versformatierung gelesen. Ich habe bei der Exportfunktion des Wikis (für den Druck) mitprogrammiert und habe da schon ein Script mit welchem mann die Versnummern auslesen kann. Es fehlt im Moment noch ein Konzept ob und wie man Verse in Zukunft formatieren möchte. Da es sich bis jetzt als erfolgreich herausgestellt hat, dass es gar keine Formatierung gibt. Allerdings unterstütze ich Deine Aussage, dass es besser aussehen könnte... Was denkst Du? Grüße powtac

Schönen Abend! Sollen wir das hier diskutieren oder in der Layoutseite?
Ich muß vorausschicken, daß ich das Layout der Druckversion nicht kenne, und daß ich ein Freund von lesefreundlicher Typographie bin, selbst im Web. »Erfolgreich« heißt: keiner hat bisher etwas dagegen gesagt? Nun, es gibt natürlich auch wenige so krasse Fälle wie die im Esra. Die ausbleibende Kritik kann bedeuten, daß (a) keiner eine Idee hatte, wie es besser ginge, (b) alle typographisch total abgestumpft sind oder (c) ich mich mal wieder unnötig anstelle. (-;
Meinst Du, daß so etwas wie s/^\([1-9][0-9]*\) /<div class="versnummer">\1<\/div> / (regexp-mäßig) nirgendwo Unsinn anrichtet? Das würde natürlich den Mitschreibern eine besondere Auszeichnung ersparen ... da würde sicher keiner meckern, wenn sich das auch in der Onlinedarstellung so handlen ließe. Aber wie gesagt: ich weiß nicht einmal, mit was für einer Art von Engine »Wiki-Quelltext« umgewandelt wird. Ich behaupte einfach nur in der mir eigenen Selbstüberschätzung etwas dazu beitragen zu können! (-; Philippos 21:32, 12. Nov 2007 (CET)