Sprüche 6

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Noch mal vier Sachen, auf die man aufpassen sollte

1 Noch ein paar Sachen, die mir mein Vater gesagt hat: „Wie ist das, mein Junge, hast du einem Freund von dir schon mal viel Geld geliehen? Oder hast du ihm vertraglich zugesichert, seine Schulden zu übernehmen?

2 Oder hast du dich irgendwie verplappert? Hast du irgendwas versprochen, was du gar nicht halten kannst?

3 Da gibt es dann nur eins: Gib dir selbst einen Tritt in den Hintern, damit du aus der Sache schnell wieder rauskommst! Geh zu dem Typen hin und bitte ihn, das Dingunbedingt rückgängig zu machen!

4 Bettel nächtelang bei ihm rum, bis er das tut. Schlafen ist jetzt nicht mehr drin.

5 Du musst das so lange machen, bis du es geschafft hast. Gib alles, kämpfe darum, wie der Aufsteiger um den Klassenerhalt oder wie ein Ringer, der versucht, sich wieder aus dem Schwitzkasten von seinem Gegner zu befreien.

6 Nimm dir mal ein Beispiel an einer Ameise, du fauler Sack! Zieh dir rein, wie die arbeitet, da kannst du was von lernen!

7 Sie hat keinen, der ihr ständig in ’n Arsch tritt, keinen, der sie anfeuert oder ihr Befehle gibt.

8 Trotzdem sorgt sie im Sommer dafür, dass sie das ganze Jahr über genug zu essen hat. Wenn Ernte angesagt ist, macht sie ihre Speisekammer voll.

9 Jetzt komm mal in die Hufe, wie lange willst du noch im Bett liegen bleiben? Wann willst du endlich aufstehen und duschen?

10 Du sagst: ,Och, ein bisschen will ich noch liegen bleiben, nur noch eine Minute, einmal will ich mich noch rumdrehen ...‘

11 Und plötzlich bist du pleite und stehst beim Sozialamt in der Schlange. Auf einmal wirst du ein armer Schlucker sein, der vor dem Aldi um ein paar Euro betteln muss.

12 Überall gibt es Menschen, die einen abzocken wollen. Die verbreiten auch in der Welt nur den größten Schwachsinn.

13 Sie zwinkern dabei gerne mit den Augen, um Leute auszutricksen. Manchmal winken sie einem mit der Hand zu oder machen irgendwelche geheimen Zeichen.

14 Aber ganz tief innen drin sind sie oberlink, sie sorgen dafür, dass sich Menschen streiten, und planen die ganze Zeit den größten Unsinn.

15 Das ist auch der Grund, warum sie dann ganz plötzlich sterben. Sie haben einen Unfall, man konnte nichts mehr machen. Im Krankenhaus wird nur noch der Tod festgestellt.

16 Es gibt sechs Sachen, bei denen Gott richtig übel wird, und bei der siebten dreht sich ihm der Magen um.

17 Erstens: oberarrogante Typen. Zweitens: wenn man ohne Ende lügt. Drittens: wenn jemand getötet wird, der nichts verbrochen hatte.

18 Viertens: einer, der die ganze Zeit überlegt, wie man Menschen abzocken kann. Fünftens: Leute, die schlechten Vorbildern hinterherlaufen.

19 Sechstens: wenn ein Zeuge vor Gericht nicht die Wahrheit sagt. Und siebtens: Menschen, die Geschwister gegeneinander aufhetzen.“

Wer seine Frau oder seinen Mann betrügt, hat schlechte Karten

20 „Junge, zieh diese Ratschläge von deinem Vater radikal durch! Und vergiss niemals die Tipps, die dir deine Mutter gegeben hat.

21 Wenn deine Eltern dir was sagen, dann denk lange und intensiv dadrüber nach, du darfst das nie vergessen.

22 Das wird dir helfen, im Leben die richtigen Entscheidungen zu treffen. Rund um die Uhr werden dich diese Tipps begleiten.

23 Sie sind wie eine Fahrradlampe, die dir im Dunkeln hilft, den richtigen Weg zu finden. Wenn diese Worte dich kritisieren, ist das total okay,

24 denn sie können dich davor beschützen, dir die falsche Frau auszusuchen. Und sie machen dich auch wach, dass du nicht auf irgendwelche Schleimereien von Frauen reinfällst.

25 Egal, wie geil die aussehen, und wenn sie dir auch schöne Augen machen, dann schau einfach nicht hin. Lass dich auf die Tour gar nicht erst ein.

26 Wenn du auf den Straßenstrich gehst oder in irgendeinem Puff mit einer Frau auf dem Zimmer verschwindest, dann kostet dich das nur so viel wie ein Mittagessen. Aber wenn du mit einer verheirateten Frau rummachst, zerstört das dein Leben.

27 Ist es möglich, die glühenden Kohlen von einem Grill in der Jackentasche zu transportieren, ohne dass du dir dabei ein Loch in die Jacke brennst?

28 Oder kann man sich auf eine heiße Herdplatte stellen, ohne dass man sich dabei Brandblasen an den Füßen holt?

29 Genauso wenig kannst du mit der Frau von einem anderen Mann ins Bett steigen, ohne dafür bestraft zu werden.

30 Schon jemand, der klaut, ist bei den Menschen unten durch. Auch wenn er das nur macht, weil er sonst verhungern würde.

31 Wenn man ihn erwischt, muss er das Ganze siebenfach erstatten, schlimmstenfalls wird sein ganzes Eigentum verpfändet.

32 Aber wenn dann jemand sogar mit einer Ehefrau fremdgeht, dann hat er vermutlich einen Sprung in der Schüssel. Nur Leute, die sich selbst umbringen wollen, tun so was.

33 So einer wird erst mal total verprügelt, und dazu ist er auch noch die Lachnummer der Nation, und zwar für den Rest seines Lebens.

34 Wenn der Ehemann das rausbekommt, ist der megawütend, er hat kein Mitleid, sondern will nur eins: Rache!

35 Irgendwelche Schmerzensgeldzahlungen lassen ihn völlig kalt. Egal, was du ihm an Kohle anbietest, da wird er sich wohl nicht drauf einlassen.“