Sprüche 19

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Menschen, denen es dreckig geht, soll man helfen

1 Besser von Sozialhilfe zu leben und radikal mit Gott unterwegs zu sein, als nichts in der Birne zu haben und fies zu sein.

2 Sich total zu bemühen, aber das Ganze ohne Peilung von der Sache zu machen bringt es einfach nicht. Wer immer nur voll gestresst ist, fällt dabei oft auf die Schnauze.

3 Weil einige Menschen so blöd sind, bringen sie sich selbst in Schwierigkeiten und geben am Ende Gott dafür die Schuld.

4 Wer viel Kohle hat, hat auch viele Freunde. Wer wenig Kohle hat, von dem trennen sich die Freunde.

5 Wenn jemand eine Falschaussage vor Gericht macht, kriegt er irgendwann seine Strafe dafür. Menschen, die lügen, werden ihr Fett abbekommen.

6 Alle wollen sich bei den Promis und mächtigen Typen einschleimen. Wer viele Geschenke verteilt und die Rechnung im Restaurant bezahlt, ist von jedem der Freund.

7 Jemand, der keine Kohle hat, ist noch nicht mal bei seinen Geschwistern beliebt. Da werden doch seine Freunde erst recht keinen Bock auf ihn haben. So ein Typ will unbedingt, dass jedes Versprechen eingehalten wird, auch wenn die Zeit dafür längst abgelaufen ist.

8 Wer viel lernt, hat sich auch selbst lieb. Wer immer dafür sorgt, die richtige Einstellung zu behalten, wird Glück haben.

9 Ein Zeuge, der vor Gericht lügt, wird garantiert bestraft werden. Wer etwas schwört und das nicht einhält, oder wenn es nicht stimmt, was er geschworen hat, der wird bald am Ende sein.

10 Ein richtig fettes Leben passt nicht zu einem Volltrottel. Aber was nochweniger passt, ist, wenn ein kleiner Angestellter über seinen Chef das Sagen hat.

11 Jemand, der Schnall vom Leben hat, wird dadurch auch entspannt. Er wird zum Helden, weil er einfach dadrüber steht, wenn jemand ihn abziehen will.

12 Man kann das Knurren von einem Pitbull ganz gut mit der Wut vergleichen, die ein Präsident manchmal hat. Aber wenn er nett drauf ist, dann kann man das eher mit dem feuchten Nebel vergleichen, der nachts auf der Wiese ist.

13 Einen Schlaffo als Sohn zu haben, ist für den Vater eine totale Katastrophe. Eine Ehefrau, die den ganzen Tag rummeckert, ist genauso nervig wie ein Wasserhahn, der die ganze Nacht tropft.

14 Man kann ein Stück Land und auch ein Haus von den Eltern erben, aber eine richtig coole Ehefrau kommt nur von Gott.

15 Wer den ganzen Tag zu Hause rumhängt, pennt ein. Wer nie in die Hufe kommt, hat einen leeren Kühlschrank und muss hungern.

16 Wer sich an die Gesetze hält, beschützt damit sein Leben. Wem die Gesetze egal sind, der wird deswegen früher sterben.

17 Wenn jemand einem armen Schlucker hilft, dann hilft er Gott. Und der wird ihm alles zurückgeben, was er dort investiert hat.

18 Solange du deine Kinder streng erziehst, gibt es noch eine Chance, dass aus ihnen etwas wird. Du darfst sie aber auf keinen Fall so streng erziehen, dass sie daran sterben.

19 Jemand, der sehr aggromäßig drauf ist, muss dafür eine Strafe verpasst kriegen. Wenn du ihm diese Strafe erlässt, verstärkst du nur noch seine schräge Einstellung und machst es schlimmer, als es eh schon ist.

20 Hör auf gute Ratschläge, und wenn dich jemand korrigiert, denk drüber nach. Auf die Art wirst du mal ein abgeklärter und schlauer Mensch werden.

21 Menschen haben ständig neue Ideen in ihrer Birne, aber Gott zieht mit ihnen sowieso das durch, was er will.

22 Jemand, der Mitleid mit anderen Menschen hat und ihnen auch mal Geld schenkt, ist ein Gewinner. Es ist besser, keine Kohle zu haben, als ein falscher Fuffziger zu sein.

23 Vor Gott Respekt zu haben hilft im Leben. Man hat alles und muss nicht ständig neue Sachen kaufen. Man kann nachts entspannt pennen, ohne ständig von fiesen Alpträumen aufzuwachen.

24 Schlaffos greifen sich aus einer Schüssel die Chips, aber sie schaffen es nicht mehr, die auch in den Mund zu stecken.

25 Wenn du dem Typen, der die ganze Zeit ablästert, ein paar Schläge verpasst, dann wird sichdas auch der Frischling hinter die Ohren schreiben. Wenn du jemanden kritisierst, der was auf dem Kasten hat, dann wird er dadrüber nachdenken und daraus lernen.

26 Wer mit seinem Vater schlecht umgeht und seine Mutter aus dem Haus rausschmeißt, ist ein ganz mieser Sohn, der nur peinlich und link ist.

27 Mein Junge, wenn du nicht mehr zuhörst, wenn man dich kritisiert, dann wirst du auch nichts lernen können.

28 Ein Zeuge, der es nicht bringt, verarscht das Gericht. Aus einem Mund von jemandem, der nicht an Gott glaubt, kommt nur Müll raus.

29 Für arrogante Witzfiguren gibt es Gerichte, wo sie verklagt werden können. Idioten kriegen einfach nur auf die Fresse.