Sprüche 11

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Wer gerne Sachen verschenkt, hat am Ende mehr

1 Wer beim Geschäftemachen den anderen übern Tisch zieht, ist bei Gott unten durch. Wer korrekte Deals macht, den findet Gott gut.

2 Menschen, die sich für was Besseres halten und rumprollen, bringen am Ende nur peinliche Sachen. Jemand, der schlau ist, gibt nicht so viel an.

3 Gradlinige, korrekte Menschen lassen sich durch ihre korrekte Einstellung leiten. Miese Typen bringen sich mit ihrer miesen Tour irgendwann selbst um.

4 Ein dickes Bankkonto hilft nicht, wenn Gott sauer auf einen ist. Leute, die korrekt leben, werden durch ihre Lebensweise davor gerettet, früh zu sterben.

5 Korrekte Menschen haben es leichter, weil ihre korrekte Art Dinge klärt. Aber Menschen, die ohne Gott leben, werden irgendwann auf die Fresse fallen, weil sie eben ohne Gott leben.

6 Leute, die ehrlich sind, bekommen keine Probleme deswegen. Aber die, denen man nicht glauben kann, weil sie oft rumlügen, sitzen in ihrem eigenen Gefängnis, weil sie den Hals nicht vollkriegen.

7 Wenn ein Mensch stirbt, der ohne Gott gelebt hat, dann stirbt auch seine Hoffnung. Alles, was er sich gewünscht hatte, war für den Arsch.

8 Menschen, die korrekt leben, kommen aus Notsituationen immer wieder raus. Aber Leute, die ohne Gott leben, rutschen dort immer wieder rein.

9 Fiese Typen lästern über ihre Freunde ab und schaden denen durch üble Gerüchte. Durch ihr Wissen werden korrekte Menschen aus ihrer miesen Situation rausgeholt.

10 Wenn es einem korrekten Mann gutgeht, freuen sich alle in dem Ort. Wenn ein unkorrekter Typ stirbt, feiern alle ’ne Party.

11 Weil einige Leute in einer Stadt gottmäßig leben, sorgt Gott dafür, dass es dort allen gutgeht, er segnet sie. Wenn aber viele Leute in einer Stadt über Gott ablästern, dann geht die Stadt irgendwann kaputt.

12 Wer über andere ablästert, ist hohl im Kopf. Schlaue Menschen halten auch mal die Fresse und reden nicht ständig.

13 Jemandem, der alles weitererzählt, kann man kein Geheimnis anvertrauen. Denn so einer würde alles nur sofort weitertratschen. Jemand, dem man vertrauen kann, behält ein Geheimnis auch nur für sich.

14 Ohne eine anständige Regierung geht jede Nation kaputt. Gerettet werden Regierungen dadurch, dass sie sich viele gute Ratgeber organisieren.

15 Richtig schlecht dran ist jemand, der die Garantie dafür übernimmt, dass ein Fremder ihm seine Schulden zurückbezahlt. Wer nicht ständig mitirgendwelchen Leuten Verträge abschließt, kann besser schlafen.

16 Frauen bekommen auch dadurch Respekt, dass sie auf ihr Äußeres achten und sich stylen. Aber eine Frau, die nur schlechte Sachen macht, muss sich schämen. Menschen, die kräftig anpacken können, werden auch immer gutes Geld verdienen können.

17 Wenn man zu anderen Menschen nett ist, hilft einem das selbst. Miese Abzocker schaden sich nur.

18 Menschen, die ohne Gott leben, werden von ihrer Kohle, die sie verdienen, nie wirklich Sicherheit bekommen. Leute, die dafür sorgen, dass Sachen korrekt abgehen, werden am Ende immer ihr Geld in der Tasche haben.

19 Jemand, der radikal das durchzieht, was richtig ist, wird ein gutes Leben haben. Menschen, die immer wieder Mist bauen, sterben früher.

20 Gott hat keinen Bock auf Leute, auf die man sich nicht verlassen kann. Aber Menschen, die ihr Ding durchziehen und korrekt leben, findet er gut.

21 Auf eins kannst du wetten: Menschen, die miese Dinger drehen, kriegen auch ihre Strafe ab. Aber die Familien von den Leuten, die immer korrekt gelebt haben, kommen ohne Strafe davon.

22 Ein Topmodel mit einer Traumfigur und schicken Klamotten, das sich aber total danebenbenimmt, ist wie ein goldener Ring in einem Hundehaufen.

23 Wenn du korrekt lebst, wirst du auch nur korrekte Sachen erleben. Menschen, die ohne Gott leben, erleben am Ende den Horror.

24 Jemand, der gerne Sachen verschenkt, wird reicher als einer, der jeden Cent dreimal umdreht.

25 Anderen was Gutes tun tut einem selbst gut. Anderen was zu trinken spendieren löscht auch den eigenen Durst.

26 Menschen, die Lebensmittel bunkern, während andere Hunger haben, denen wünscht man die Krätze an den Hals. Wer in Not-zeiten sein Lager leer räumt, wird von Gott beschenkt, Gott segnet ihn dann.

27 Wer so drauf ist, immer das Beste zu wollen und Leuten zu helfen, den findet Gott richtig cool. Menschen, die aber immer nur miese Dinger drehen, werden selbst auch abgezockt.

28 Wenn jemand denkt, nur weil er viel Kohle hat, kann ihm nichts passieren, dann wird er plötzlich eine Katastrophe erleben. Aber die korrekten Typen sind wie grüne Blätter, die überall an den Bäumen wachsen und immer mehr werden.

29 Jemand, der es nicht schafft, seine Familie gut zu führen, der wird pleitegehen. Irgendwann wird der nur noch einen Ein-Euro-Job haben, sonstnichts.

30 Einen korrekten Menschen kann man mit dem Baum vergleichen, dessen Früchte lecker sind. Wenn man davon isst, dann geht es einem richtig gut. Schlaue Menschen schaffen es, viele Leute auf ihre Seite zu bringen.

31 Korrekte Menschen haben auch noch zu Lebzeiten etwas davon, dass sie korrekt sind. Und die Menschen ohne Gott kriegen das auch noch zu spüren, während sie hier auf der Erde leben.