Sacharja 3

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch vom Prophetentyp Sacharja

Sacharja 1 || Sacharja 2 || Sacharja 3 || Sacharja 4 || Sacharja 5 || Sacharja 6 || Sacharja 7 || Sacharja 8 || Sacharja 9 || Sacharja 10 || Sacharja 11 || Sacharja 12 || Sacharja 13 || Sacharja 14

aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Der vierte Traum: Gott sagt, der Oberpriester Jeschua ist okay

1  Als Nächstes sah ich den Oberpriester Jeschua in so einem inneren Film, so einer Vision. Er stand vor dem Chefengel von Gott. Neben ihm stand Satan, der Ankläger. Er war da, weil er Jeschua wie vor einem Gericht verklagen wollte.

2  Aber Gott sagte zu Satan: „Halt den Mund! Ich erlaube dir nicht, dass du hier deine Beschuldigungen vorträgst! Ich habe mir Jerusalem extra ausgesucht! Du sollst die Fresse halten! Dieser Mann ist wie so ein Stück Holz, das man gerade noch aus einem Lagerfeuer rausgeholt hat.“

3  Jeschua stand mit total versifften Klamotten vor dem Engel.

4  „Zieht ihm mal die dreckigen Sachen aus!“, sagte der Engel zu den Leuten, die um ihn rumstanden. Dann sagte er zu Jeschua: „Pass auf, ich hab dich jetzt sauber gemacht. Der ganze Mist, den du gebaut hast, ist jetzt weg! Und als Nächstes bekommst du einen schicken Anzug an!“

5  Dann sagte er noch: „Setzt ihm auch eine Baseballkappe auf, die muss aber sauber sein!“ Also zogen ihm die Engel frische Klamotten an und setzten ihm die Kappe auf den Kopf. Der Chefengel von Gott sah die ganze Zeit zu.

6  Als sie fertig waren, versprach der Chefengel von Gott dem Jeschua:

7  „Hör zu, das ist jetzt von Gott, dem Chef über dieses Universum: ‚Wenn du ab sofort das tust, was ich von dir will, und wenn du nach meinen Gesetzen lebst, dann darfst dumein Haus verwalten und auch die Plätze vor meinem Haus. Und ich werde dir erlauben, dass du dort auch hinkommen darfst, wo alle meine Angestellten auch sind, nämlich direkt zu meinem Chefsessel!

8  Hör gut zu, Chefpriester Jeschua. Du und deine anderen Priester, ihr seid echt Vorbilder für viele. Passt auf, ich werde noch einen Mann zu euch schicken, der aus der Familie von David kommt.

9  Seht ihr den Stein, den ich vor Jeschua hingelegt habe? Auf diesen Stein sind sieben Augen draufgemalt. Als Nächstes werde ich auf diesen Stein etwas eingravieren. Und dann werde ich den ganzen Mist, den die Leute in diesem Land getan haben, an einem einzigen Tag löschen.

10  An diesem Tag werdet ihr euch gegenseitig auf Partys und zum Essen -einladen können.‘“