Sünde

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Deutsche Wort Sünde stammt von dem Altdeutschen Wort "Sund" ab, was so viel wie Graben bedeutet.

Der Begriff ist ein rein christliches Wort und stammt aus der Zeit der ersten Kirche.

Sünde meint eine Störung im Verhältnis zu Gott, etwas, dass zwischen ihm und den Menschen steht. Neben ganz konkreten Taten, wird in den neuen Verträgen (im Neuen Testament) die Sünde auch als eine Art Macht beschrieben, die negative Auswirkungen hat auf die Menschen.

Paulus sagt, dass die Sünde durch Adam in die Welt gekommen ist. Adam hatte keinen Bock auf das, was Gott von ihm wollte, er hat ihm nicht vertraut, er hat gesündigt.

Man kann das original Griechische Wort auch mit "Zielverfehlung" übersetzen. Also , wenn es das Ziel sein sollte, das zu tun was Gott will, dann liegt man mit Sünde eben neben diesem Ziel.

Interpretation in der Volxbibel

Weil Sünde ein eindeutig nur negativer Begriff ist, sollte er ursprünglich mit "Scheiße" oder "Scheiße bauen" übersetzt werden. Jetzt wird er meist mit "Dreck", "Mist", "Mist bauen" übertragen, oder einfach mit dem Satz "was dich von Gott trennt". Letzteres trifft es wohl am genausten.