Psalmen 83

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Psalmen

Psalmen1 || Psalmen 2 || Psalmen 3 || Psalmen 4 || Psalmen 5 || Psalmen 6 || Psalmen 7 || Psalmen 8 || Psalmen 9 || Psalmen 10 || Psalmen 11 || Psalmen 12 || Psalmen 13 || Psalmen 14 || Psalmen 15 || Psalmen 16 || Psalmen 17 || Psalmen 18 || Psalmen 19 || Psalmen 20 || Psalmen 21 || Psalmen 22 || Psalmen 23 || Psalmen 24 || Psalmen 25 || Psalmen 26 || Psalmen 27 || Psalmen 28 || Psalmen 29 || Psalmen 30 || Psalmen 31 || Psalmen 32 || Psalmen 33 || Psalmen 34 || Psalmen 35 || Psalmen 36 || Psalmen 37 || Psalmen 38 || Psalmen 39 || Psalmen 40 || Psalmen 41 || Psalmen 42 || Psalmen 43 || Psalmen 44 || Psalmen 45 || Psalmen 46 || Psalmen 47 || Psalmen 48 || Psalmen 49 || Psalmen 50 || Psalmen 51 || Psalmen 52 || Psalmen 53 || Psalmen 54 || Psalmen 55 || Psalmen 56 || Psalmen 57 || Psalmen 58 || Psalmen 59 || Psalmen 60 || Psalmen 61 || Psalmen 62 || Psalmen 63 || Psalmen 64 || Psalmen 65 || Psalmen 66 || Psalmen 67 || Psalmen 68 || Psalmen 69 || Psalmen 70 || Psalmen 71 || Psalmen 72 || Psalmen 73 || Psalmen 74 || Psalmen 75 || Psalmen 76 || Psalmen 77 || Psalmen 78 || Psalmen 79 || Psalmen 80 || Psalmen 81 || Psalmen 82 || Psalmen 83 || Psalmen 84 || Psalmen 85 || Psalmen 86 || Psalmen 87 || Psalmen 88 || Psalmen 89 || Psalmen 90 || Psalmen 91 || Psalmen 92 || Psalmen 93 || Psalmen 94 || Psalmen 95 || Psalmen 96 || Psalmen 97 || Psalmen 98 || Psalmen 99 || Psalmen 100 || Psalmen 101 || Psalmen 102 || Psalmen 103 || Psalmen 104 || Psalmen 105 || Psalmen 106 || Psalmen 107 || Psalmen 108 || Psalmen 109 || Psalmen 110 || Psalmen 111 || Psalmen 112 || Psalmen 113 || Psalmen 114 || Psalmen 115 || Psalmen 116 || Psalmen 117 || Psalmen 118 || Psalmen 119 || Psalmen 120 || Psalmen 121 || Psalmen 122 || Psalmen 123 || Psalmen 124 || Psalmen 125 || Psalmen 126 || Psalmen 127 || Psalmen 128 || Psalmen 129 || Psalmen 130 || Psalmen 131 || Psalmen 132 || Psalmen 133 || Ps almen 134 || Psalmen 135 || Psalmen 136 || Psalmen 137|| Psalmen 138 || Psalmen 139 || Psalmen 140 || Psalmen 141 || Psalmen 142 ||Psalmen 143 || Psalmen 144 || Psalmen 145 || Psalmen 146 || Psalmen 147 || Psalmen 148 || Psalmen 149 || Psalmen 150 : Urheberliste Psalmen

aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Sie planen Anschläge gegen mich

1  Dieser Liedbeat kommt von Asaf daher.

2  Der sagt: „Gott, jetzt schweige bitte nicht mehr! “Wie kannst du hier nur so rumsitzen?

3  Siehst du nicht, wie deine Feinde ’ne Rebellion anspitzen? Alle, die dich hassen, machen auf dicke Hose, sind siegesgewiss.

4  Sie planen nicht nur lose, nein, heimtückisch Anschläge, sagen: „FrissDreck!“ Planen strategisch gegen die, die du geschützt hast:

5  „Los jetzt, lasst uns die fertigmachen, ausschlachten. Hasso fass! Ausradieren von der Landkarte, niemand soll an Israel länger denken!“

6  Dadrin sind sich alle einig, mit Verträgen dadrüber im Rennen

7  die Bewohner von Edom und Co. Die Ismaeliter, Moabiter und die Hageriter sowieso.

8  Die von Gebal und Ammon, von Amalek und die Philister, und auch die Leute aus Tyrus stehen für diese Geschwister.

9  Sogar die Assyrer haben sich auf ihre Seite geschlagen. Sie helfen den Moabitern, sind bei den Ammonitern am Traben.

10  Gott, jetzt mach sie fertig, schlag sie in die Flucht, wie damals bei den Midianitern, die hast du krass heimgesucht. Schlage sie, wie den Präsidenten aus Kannan, so in dem Ton, wie den Jabin und seinen General Sisera am Fluss Kischon.

11  Bei Endor wurden sie in der Schlacht geschlagen, der Ackerboden hat ihre Leichen als Dünger gut vertragen.

12  Bring bei denen die Leute um, die das Sagen haben, ich mein damit Oreb und Seeb und die anderen Kameraden, wie Sebach und Zalmunna, die werden jetzt zerstört.

13  Die hatten alle mal gesagt: „Wir erobern das Land, das Gott gehört!“

14  Blase sie weg, Gott, wie der Herbst seine Blätter.

15  Wie ein Feuer den Wald killt, mache es wie im Splatter-Movie, versenge die Berge,

16  verfolge sie ganz derbe mit Tsunamis und Beben, genau das ist ihr Erbe.

17  Lass es ihnen peinlich sein, dass sie rot werden, sich schämen. Dann werden sie sich endlich voll nach dir sehnen.

18  Sie sollen versagen, sie sollen scheitern, damit sie sich schämen, sich nicht länger erheitern. Sie sollen dran krepieren, schlag ihnen auf die Nieren.

19  Denn sie müssen kapieren, dass du alleine die Macht hast, dass du die ganze Welt umfasst.