Psalmen 145

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Psalmen

Psalmen1 || Psalmen 2 || Psalmen 3 || Psalmen 4 || Psalmen 5 || Psalmen 6 || Psalmen 7 || Psalmen 8 || Psalmen 9 || Psalmen 10 || Psalmen 11 || Psalmen 12 || Psalmen 13 || Psalmen 14 || Psalmen 15 || Psalmen 16 || Psalmen 17 || Psalmen 18 || Psalmen 19 || Psalmen 20 || Psalmen 21 || Psalmen 22 || Psalmen 23 || Psalmen 24 || Psalmen 25 || Psalmen 26 || Psalmen 27 || Psalmen 28 || Psalmen 29 || Psalmen 30 || Psalmen 31 || Psalmen 32 || Psalmen 33 || Psalmen 34 || Psalmen 35 || Psalmen 36 || Psalmen 37 || Psalmen 38 || Psalmen 39 || Psalmen 40 || Psalmen 41 || Psalmen 42 || Psalmen 43 || Psalmen 44 || Psalmen 45 || Psalmen 46 || Psalmen 47 || Psalmen 48 || Psalmen 49 || Psalmen 50 || Psalmen 51 || Psalmen 52 || Psalmen 53 || Psalmen 54 || Psalmen 55 || Psalmen 56 || Psalmen 57 || Psalmen 58 || Psalmen 59 || Psalmen 60 || Psalmen 61 || Psalmen 62 || Psalmen 63 || Psalmen 64 || Psalmen 65 || Psalmen 66 || Psalmen 67 || Psalmen 68 || Psalmen 69 || Psalmen 70 || Psalmen 71 || Psalmen 72 || Psalmen 73 || Psalmen 74 || Psalmen 75 || Psalmen 76 || Psalmen 77 || Psalmen 78 || Psalmen 79 || Psalmen 80 || Psalmen 81 || Psalmen 82 || Psalmen 83 || Psalmen 84 || Psalmen 85 || Psalmen 86 || Psalmen 87 || Psalmen 88 || Psalmen 89 || Psalmen 90 || Psalmen 91 || Psalmen 92 || Psalmen 93 || Psalmen 94 || Psalmen 95 || Psalmen 96 || Psalmen 97 || Psalmen 98 || Psalmen 99 || Psalmen 100 || Psalmen 101 || Psalmen 102 || Psalmen 103 || Psalmen 104 || Psalmen 105 || Psalmen 106 || Psalmen 107 || Psalmen 108 || Psalmen 109 || Psalmen 110 || Psalmen 111 || Psalmen 112 || Psalmen 113 || Psalmen 114 || Psalmen 115 || Psalmen 116 || Psalmen 117 || Psalmen 118 || Psalmen 119 || Psalmen 120 || Psalmen 121 || Psalmen 122 || Psalmen 123 || Psalmen 124 || Psalmen 125 || Psalmen 126 || Psalmen 127 || Psalmen 128 || Psalmen 129 || Psalmen 130 || Psalmen 131 || Psalmen 132 || Psalmen 133 || Ps almen 134 || Psalmen 135 || Psalmen 136 || Psalmen 137|| Psalmen 138 || Psalmen 139 || Psalmen 140 || Psalmen 141 || Psalmen 142 ||Psalmen 143 || Psalmen 144 || Psalmen 145 || Psalmen 146 || Psalmen 147 || Psalmen 148 || Psalmen 149 || Psalmen 150 : Urheberliste Psalmen

aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Gott liebt ohne Ende

1 Dies ist ein Song, um Gott zu loben, ich will ihn ehren, ihn da oben. Er ist mein Boss, ungelogen,dir will ich auf ewig danke sagen!

2 Jeden Tag will ich deinen Namen ansagen, will dafür sorgen, dass alle über dich reden,

3 Gott ist gigantisch, er ist der fetteste Segen. Seine Größe kann niemand begreifen.

4 Alle Generationen, die da so ranreifen, sollen mal von seinen irren Taten berichten, sollen Lieder dazu schreiben, Reime dichten.

5 Sie sollen abgehen, auf deine gigagroße Macht, alle werden drüber reden, und auch ich werde in der Nacht über die Wunder nachdenken, die Gott so tut. Werde träumen davon, wenn ich abends ruhe.

6 Jeder Mensch soll immer wieder davon reden, was das soll, wie das passt auf jeden, den Menschen Respekt beibringt, vor der krassen Sache, die dir gelingt.

7 Sie sollen dir singen, auf deine Korrektheit Lieder anstimmen.

8 „Gott ist voll Liebe, ‚Mr. Liebevoll‘ kann man ihn nennen, und in Sachen Geduld ist kein Ende bei ihm zu erkennen. Er ist die absolute Gerechtigkeit in Person,

9 Gott ist gut zu allen, das Leben kommt von seinem Thron.

10 Alle sollen dir danken, Gott, alles, was du gemacht hast, jedes Geschöpf, jeder Mensch, findet dich krass.

11 Und sie sollen davon reden, wie obergenial du regierst,

12 damit die Menschen hören, wie du sie sicher führst. Sie sollen erkennen und benennen deine königliche Macht.

13 Deine Herrschaft besteht viel länger als nur eine Nacht. Sie wird weitergehen, von Generation zu Generation bestehen. Auf deine Worte kann man hundertprozentig zählen. In allem, was du tust, muss man Liebe erkennen.

14 Wer gefallen ist, wer stolpert, den stützt du, du hilfst denen auf, die kaputt sind, im Nu.

15 Alle sehen zu dir und erwarten Support, du gibst was zu essen, just in time, an jedem Ort.

16 Du öffnest deine Hand und gibst einfach jedem was sie brauchen, die nach deinem Willen leben.

17 Gott ist gerecht, man kann sich voll auf ihn verlassen,

18 und er ist denen nahe, die sich wirklich auf ihn einlassen, die zu ihm beten, wenn er eingreifen soll.

19 Er antwortet denen, die ihm Respekt zollen. Er hört ihr Schreien und rettet sie gern. Bei Problemen kann man zählen auf den Herrn.

20 Gott passt auf die auf, die ihn lieben, die keinen Bock auf ihn haben, wird er umnieten.

21 Aus meinem Mund soll nur fettes Lob für Gott kommen, und alles, was lebt, soll für immer dafür sorgen, dass wir Gott loben, denn er ist ganz besonders, ewig, vollkommen.