Psalmen 135

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Psalmen

Psalmen1 || Psalmen 2 || Psalmen 3 || Psalmen 4 || Psalmen 5 || Psalmen 6 || Psalmen 7 || Psalmen 8 || Psalmen 9 || Psalmen 10 || Psalmen 11 || Psalmen 12 || Psalmen 13 || Psalmen 14 || Psalmen 15 || Psalmen 16 || Psalmen 17 || Psalmen 18 || Psalmen 19 || Psalmen 20 || Psalmen 21 || Psalmen 22 || Psalmen 23 || Psalmen 24 || Psalmen 25 || Psalmen 26 || Psalmen 27 || Psalmen 28 || Psalmen 29 || Psalmen 30 || Psalmen 31 || Psalmen 32 || Psalmen 33 || Psalmen 34 || Psalmen 35 || Psalmen 36 || Psalmen 37 || Psalmen 38 || Psalmen 39 || Psalmen 40 || Psalmen 41 || Psalmen 42 || Psalmen 43 || Psalmen 44 || Psalmen 45 || Psalmen 46 || Psalmen 47 || Psalmen 48 || Psalmen 49 || Psalmen 50 || Psalmen 51 || Psalmen 52 || Psalmen 53 || Psalmen 54 || Psalmen 55 || Psalmen 56 || Psalmen 57 || Psalmen 58 || Psalmen 59 || Psalmen 60 || Psalmen 61 || Psalmen 62 || Psalmen 63 || Psalmen 64 || Psalmen 65 || Psalmen 66 || Psalmen 67 || Psalmen 68 || Psalmen 69 || Psalmen 70 || Psalmen 71 || Psalmen 72 || Psalmen 73 || Psalmen 74 || Psalmen 75 || Psalmen 76 || Psalmen 77 || Psalmen 78 || Psalmen 79 || Psalmen 80 || Psalmen 81 || Psalmen 82 || Psalmen 83 || Psalmen 84 || Psalmen 85 || Psalmen 86 || Psalmen 87 || Psalmen 88 || Psalmen 89 || Psalmen 90 || Psalmen 91 || Psalmen 92 || Psalmen 93 || Psalmen 94 || Psalmen 95 || Psalmen 96 || Psalmen 97 || Psalmen 98 || Psalmen 99 || Psalmen 100 || Psalmen 101 || Psalmen 102 || Psalmen 103 || Psalmen 104 || Psalmen 105 || Psalmen 106 || Psalmen 107 || Psalmen 108 || Psalmen 109 || Psalmen 110 || Psalmen 111 || Psalmen 112 || Psalmen 113 || Psalmen 114 || Psalmen 115 || Psalmen 116 || Psalmen 117 || Psalmen 118 || Psalmen 119 || Psalmen 120 || Psalmen 121 || Psalmen 122 || Psalmen 123 || Psalmen 124 || Psalmen 125 || Psalmen 126 || Psalmen 127 || Psalmen 128 || Psalmen 129 || Psalmen 130 || Psalmen 131 || Psalmen 132 || Psalmen 133 || Ps almen 134 || Psalmen 135 || Psalmen 136 || Psalmen 137|| Psalmen 138 || Psalmen 139 || Psalmen 140 || Psalmen 141 || Psalmen 142 ||Psalmen 143 || Psalmen 144 || Psalmen 145 || Psalmen 146 || Psalmen 147 || Psalmen 148 || Psalmen 149 || Psalmen 150 : Urheberliste Psalmen

aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Eins stimmt immer: Gott ist krass!

1  Halleluja, Gott ist krass! Yes, feiert ihn! Das gilt für alle, die für ihn arbeiten, die sollen ihn besingen.

2  Die Leute, die im Haus von Gott arbeiten.

3  Macht Lob-Alarm! Gott geht freundlich mit uns Arm in Arm.

4  Der Chef hat die Kinder von Jakob ausgesucht, hat Israel als sein Eigentum eingebucht.

5  Ich bin mir sicher, Gott ist der fetteste Bringer, er ist mächtiger als die ganzen anderen Götterdinger.

6  Denn alles, was er will, das tut er einfach, hier auf der Erde oder auch auf dem Himmelsdach und in den Meeren, unter den Erden, zieht er sein Ding durch.

7  Er lässt die Wolken aufziehen, knallt mit Blitzen wie Lurch, lässt es schütten aus Eimern, bläst den Wind aus seiner Lunge.

8  Er hatte von allen Ägyptern die ersten Jungen, und auch von den Kühen und Schafen, abschlachten lassen.

9  Er tat dann derbe Wunder, die kann man kaum fassen, am Präsident von Ägypten und an seinen Dienern.

10  Gott hat sie besiegt, er war immer der Sieger über Präsidenten, die waren heftig und mächtig.

11  Ich nenn mal ein paar: Sihon gilt da als stark verdächtig, der Chef der Amoriter. Oder Og, der in Baschan regierte. Und die ganzen Chefs von Kanaan? Auch nur ’ne Niete!

12  Ihre Länder gab Gott seinem Volk, so als Erbe.

13  Gott, dein Name ist geil, ist heftig, voll derbe. Und dein Ruhm, der wird nie und nimmer vergehen.

14  Schon allein, weil du gerecht bist, das wird man ja sehen. Und Gott liebt seine Leute, er mag, die ihm dienen.

15  Die Götter der and'ren, aus Gold und Platin, die haben sie alle doch nur selbst gemacht, wurden von ihren eigenen Hirnen erdacht.

16  Sie haben zwar Münder, aber können nicht reden, sie haben zwar Augen, aber können nix sehen.

17  Und mit ihren Ohren kriegen sie auch nichts mit, sie sind so wie ein Auto ganz ohne Sprit.

18  Wer sich so einen Gott macht, der ist auch nicht anders, wer auf so was dann hofft, der braucht wieder die Pampers.

19  Doch ihr, die ihr zu unserm Gott gehört, feiert, macht Party! Israel pogt! Ihr Pastoren, los dankt ihm!

20  Und auch die vielen Gottesleute, los, lobt unseren Gott! Gestern, morgen und heute!

21  Gott ist der Größte. Er, der in Jerusalem wohnt! Halleluja zu ihm, der in Zion rumthront.