Jesaja 46

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Plastikgötter bringen es nicht, Gott bringt es

1  Gott sagt Folgendes: „Der Plastikgott Bel wird umknicken, dieser Nebo wird umfallen. Die großen Figuren von diesen Plastikgöttern werden auf einem Hänger durch die Gegend gefahren, die Motoren fangen schon an zu stottern, weil das Gewicht zu groß ist.

2  Diese Götter sind eingeknickt, sie brechen alle zusammen, sie können sich ja nicht mal selber tragen, sie werden auch verhaftet und gefangen genommen.

3  Leute von Israel, hört mir zu! Seit es euch gibt, passe ich auf euch auf! Ihr seid mir unheimlich wichtig. Seit ihr geboren seid, habe ich euch in meinen Armen getragen wie eine Mutter ihr Baby.

4  Ich hab mich nicht verändert und ich werde auch immer noch genauso drauf sein, wenn ihr alle Rentner seid. Selbst wenn ihr graue Haare und Falten im Gesicht habt, werde ich euch noch tragen. Ich habe es immer schon getan, und ich werde es auch weiter tun, ich selber werde euch durch die Gegend schleppen, und ich werde euch retten.

5  Mit wem wollt ihr mich vergleichen? Wer steht mit mir auf einer Stufe? Wer ist mir ähnlich?

6  Da holen sie ein paar Barren Gold aus dem Tresor, wiegen das Gold ab und bringen es zu einem Goldschmied, damit er daraus einen schönen Plastikgott bastelt. Und dann schmeißen sie sich vor dem auf den Boden und beten zu ihm.

7  Sie tragen ihn auf der Schulter durch die Stadt, sie parken ihn an irgendeiner Stelle, und dann steht er dort rum. Er kann ja nicht von alleine gehen, er muss dort stehen bleiben. Und dann schreien sie zu ihm, aber er antwortet nicht, den er kann ja nicht hören, er hilft keinem bei seinen Problemen.

8  Denkt mal dadrüber nach, Leute! Erinnert euch gegenseitig dadran! Kapiert das endlich, ihr Hirnis!“

Gott hilft bald

9  „Leute, erinnert euch doch mal an das, was ich schon vor Ewigkeiten alles getan habe!“, sagt Gott. „Es gibt keinen anderen Gott als mich!

10  Ich habe schon von Anfang an gesagt, wie das ganze Ding ausgehen wird, ich hab es vorausgesehen, obwohl es noch nicht passiert war. Ich sage euch: Was ich beschlossen hab, wird auch so passieren! Alles, worauf ich Bock hab, zieh ich auch durch!

11  Es gibt da einen Mann, der von ganz weit her kommt. Den hab ich mir ausgesucht, um meinen Plan auszuführen. Er kommt aus dem Osten, er ist wie ein Raubvogel. Ich hab das begonnen, und ich werde das auch zu Ende bringen.

12  An alle trotzigen Leute, die weit weg sind von dem, was ich eigentlich will: Hört auf mich!

13  Ich werde euch da rausholen, ich rette euch! Wartet noch kurz, es dauert nicht mehr lange. Wenn ich helfe, muss man nicht erst eine Nummer ziehen und im Wartezimmer Platz nehmen. Ich werde Israel da raushauen, ich sorge dafür, dass alles wieder gut wird und Israel wieder supergut aussieht.“