Jesaja 4

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Nach dem Chaos wird es schön

1 Während des ganzen Chaos' wird es so sein, dass auf sieben Frauen nur ein Mann kommt. Die werden bei den Männern Schlange stehen und sich gegenseitig überbieten. „Hey, du brauchst für uns auch kein Geld zu verdienen, das machen wir selber! Du brauchst uns auch keine Kleider oder Mäntel zu kaufen. Wir wollen nur, dass du uns heiratest und wir deinen Namen annehmen können. Bitte hilf uns, es ist so peinlich, keinen Ehemann zu haben!“

2 Aber dann wird es eine Zeit geben, wo Gott dafür sorgen wird, dass das ganze Obst und die Getreidesachen wieder voll gut wachsen und man eine fette Ernte einfahren kann. Alle werden sehr stolz dadrauf sein. Auf die Art wird der gute Ruf der Leute, die noch übrig geblieben sind, wiederhergestellt werden.

3 Die Überlebenden in Jerusalem und die Leute, die dann auf dem Zionsberg wohnen, wird man dann als etwas „ganz, ganz Besonderes“ bezeichnen. Die Namen von den Leuten, die weiterleben werden, stehen alle in der Datei.

4 Gott wird den ganzen Dreck der Bewohner von Jerusalem abwaschen und die schlimmen Sachen, die dort gebracht wurden, alle wegspülen. Das macht er, indem dort einmal anständig alles aufgeräumt und entmüllt wird.

5 Über dem Berg Zion und allen Leuten, die sich dort versammelt haben, wird er dann eine Wolke erscheinen lassen. Diese Wolke wird tagsüber aus Rauch bestehen, und nachts wird sie wie ein riesiges Feuer leuchten. Seine krasse Art wird überall in der Stadt sichtbar werden.

6 Er wird wie ein großer Schutzschirm sein, der gegen die heftige Sonne Schatten gibt und wo man sich drunter verstecken kann, wenn ein Gewitter aufzieht oder ein Orkan aufkommt.