Hiob 26

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Hiob sagt: Gott hat es drauf, du nicht

1 Hiob antwortete:

2 „Ganz toll, wirklich! Der Wahnsinn, wie du mir gerade geholfen hast! Und das, obwohl ich echt total am Ende bin.

3 Du hast die tollsten Tipps parat für so einen alten Sack wie mich, der gar nichts gepeilt hat. Danke, dass du deine Peilung vom Leben an so einen Schwachmaten wie mich verschwendet hast ...

4 Wie bist du auf diese oberschlauen Sachen überhaupt gekommen, woher hast du das? Aus was für einer Ecke kommt das?

5 Hey, ich will dir mal was sagen: Gott ist so krass! Sogar die fiesen Dämonen aus der Hölle haben Schiss vor ihm.

6 Gott sieht auch die Toten. Da gibt es keine Beschränkung für ihn, er kann das.

7 Er hat das ganze Universum in seiner Hand, er hat diese Erde mitten in die Milchstraße gepinnt.

8 Das ganze Wasser hat er in den Wolken gespeichert, ohne dass sie zerplatzen.

9 Dort, wo er wohnt, kann keiner reinschauen. Er hat einen großen Vorhang aus Wolken davorgeschoben.

10 Da, wo das Meer und der Himmel aufeinandertreffen, ist auch die Grenze zwischen Licht und Dunkelheit.

11 Das ganze Universum bekommt Angstschweiß und zittert, wenn er sauer ist.

12 Er hat die Kraft, das Meer voll aufzuwühlen, und er macht seine Feinde einfach kaputt.

13 Er pustet einmal, und alle Wolken werden weggefegt. Und mit einem Schuss aus der Hüfte kann er den Feind, dieseSchlange, erlegen.

14 Das, was wir von ihm mitkriegen, ist aber nur die Spitze vom Eisberg. Wer kann seine heftige, krasse Art wirklich ganz kapieren?“