Hölle

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Hölle stammt aus der germanischen Mythologie und meint das Totenreich. Er wird meistens dafür benutzt, um das hebräische Sche'ol und Gehenna oder das griechische Hades zu übersetzten, was auch zuerst einfach Totenreich bedeutet. Später hatte man dann die Vorstellung, dass es in der Hölle zwei unterschiedliche Bereiche gibt, einen für die guten und einen für die bösen Menschen. Im Neuen Testament ist die Bedeutung von Hölle unterschiedlich, meistens ist damit aber der Ort gemeint, an dem die Bösen auf ewig bestraft werden nachdem Jesus am Ende der Welt sein großes Gericht gehalten hat. Es gibt aber auch Stellen, wo mit Hölle eine Art "Untersuchungsgefängnis" gemeint ist bis zur großen "Hauptverhandlung" ganz am Ende der Zeit.--Sophia 18:32, 27. Sep 2006 (CEST)

Interpretation in der Volxbibel

Der Ort wo Gott nicht ist?

Gottferne

das die "hölle" ein ort oder zustand der gottferne ist, können sie biblisch nicht belegen, entweder sie halten an der traditionellen feuerhölle fest oder benutzen die begriffe in ihrem eigentlichen, wörtlichen sinn und verzichten auf eine interpretation.

geenna bedeutet Tal Hinnom, ist ein realer ort nahe jerusalem, in diesem tal wurden die leichen von übeltätern verbrannt nebst allerlei unrat, darin einen jenseitigen strafort reinzuinterpretieren ist fragwürdig, die propheten im alten testament haben angekündigt, dieses tal würde einst Würgetal oder Schlucht der Umbringung gennannt werden, vll. wäre das eine passende übersetzung, andernfalls sollte der originalbegriff gehenna / ge hinnom oder tal hinnom benutzt werden.

das ist ein bild des Hinnom tal (der "hölle") heute

http://what-the-hell-is-hell.com/HellPhotos/hinnon4.JPG


sheol und hades meinen totenwelt, ich würde die übersetzung hades benutzen oder das hebräische sheol beibehalten um keine falschen assoziationen zu wecken, aus dem alten testament wissen wir:

Prediger 9

Denn die Lebenden wissen, daß sie sterben werden; die Toten aber wissen gar nichts, und sie haben keinen Lohn mehr, denn ihr Gedächtnis ist vergessen.

Alles, was du zu tun vermagst mit deiner Kraft, das tue; denn es gibt weder Tun noch Überlegung noch Kenntnis noch Weisheit im Scheol, wohin du gehst.

die geschichte vom reichen mann im scheol/hades ist ein gleichnis, würden sie dieses gleichnis wörtlich nehmen, kommen arme menschen in den himmel, reiche in die hölle, dieses gleichnis hier zu erklären würde zu weit führen. die toten werden nach der offenbarung erst mit der wiederkunft christi gerichtet, den feuersee als hölle zu übersetzen oder zu verstehen scheint mir ebenfalls fraglich, wird er doch zweiter tod genannt, und der sheol und der tod ebenfalls dort hineingeworfen, was ihre vernichtung bedeutet.

"Das ist der zweite Tod, der sie für immer von mir trennt" auf diesen zusatz in der offenbarung sollten sie verzichten, ist doch in der offenbarung erwähnt, dass jeder zusatz zu diesem buch schlimme folgen haben wird, es ist letztendlich ihre interpretation, es gibt durchaus bibelstellen, die nahelegen, dass auch dieser zweite tod ein ende haben könnte, aber auch das ist letztendlich spekulation auf die sie verzichten sollten, auf die bedeutung von aion und aionos werd ich nicht eingehen, ich denke ihre übersetzung hat ohnehin nicht das ziel, tatsächlich wortgetreu zu sein. eben deshalb sollten sie auf eigene interpretationen weitestmöglich verzichten, wenn die übersetzung schon sehr unpräzise ist.

ich habe mir die freiheit genommen, alle 12 geenna stellen, die im urtext auftauchen, zu ändern, ich weiß nicht wie frei ihre übersetzung ist und wie sehr sie sie nach eigenem gutdünken ihren vorstellungen anpassen.

diese links sollten sie sich ansehen:

http://www.bibelcenter.de/bibel/studien/d-std102.php

http://www.konkordant.de/VerglWort.html#Hoelle

http://www.tentmaker.org/german-articles/thecaseagainsthell-german.htm

zum lazarus gleichnis, dass sie freilich so verzerrt übersetzt haben, dass niemand es verstehen kann.

http://freenet-homepage.de/biblische_lehre/Der_reiche_Mann_und_Lazarus.htm

http://www.weltmanager.de/Lazarus.html

es sollte nur eine kleine anregung sein