Esel

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei DEM Esel mit dem Jesus in Jerusalem einzieht: Moped, wie auch im AT in Sacharja--Benedict 17:06, 22. Jun 2010 (CEST)


Der Esel

Der Esel war im alten Israel ein wichtiges Transportmittel und Reittier der einfachen Leute. Auch heute noch benutzen viele Beduinen dort Esel. In der Bibel kommt er an vielen verschiedenen stellen vor, und das oft nicht als der "dumme Esel", sondern als kluges Tier, das manchmal mehr weiß als der Mensch (4. Mose 22,21-31). Eine Sache ist der Esel aber auf jeden Fall nicht - ein Reittier für den Krieg. Dafür ist er viel zu langsam und zu störrisch. Deswegen gilt er in der Bibel auch als ein Zeichen für Frieden. Salomo ritt z.B. bei seiner Krönung auf einer Mauleselin in Jerusalem ein(1. Kön 1,33ff). Salomo ist der König des Friedens (denn das bedeutet sein Name). So wurde es dann auch von den Propheten vorhergesagt, dass der Messias, der wahre König von Israel, auf einem Esel in Jerusalem einreiten wird (Sach 9,9). Genau das war auch die Erwartung des Volkes Israel zur Zeit Jesu, dass der erwartete Messias, der Sohn Davids, der Friedenskönig, auf einem Esel in Jerusalm einreitet. Wenn Jesus auf dem Esel in Jerusalem einreitet geht es nicht darum, dass er in dieser dichten Menschenmenge nicht laufen möchte, sondern er macht deutlich, dass er der wahre König von Israel ist, der Sohn Davids. Es ist damit einer der wichtigsten Momente im Leben Jesu.

Interpretation in der Volxbibel

Das Bild vom Esel in die heutige Zeit zu übertragen ist nicht ganz einfach. Das einzige Transportmittel von heute, das in etwa auch die gleiche Bedeutung hat wie der Esel damals ist vielleicht das Fahrrad - vielleicht ein einfaches Damenfahrrad. Auf keinen Falls sollten jedoch Fahrzeuge mit Motor verwendet werden, weil die zu aggressiv sind. Wenn die Geschichte vom Einzug in Jerusalem überarbeitet wird, sollte das auf jeden Fall beachtet werden. --Sophia 11:20, 9. Aug 2006 (CEST)


Also wäre Fahrad das passende Bild, ja? --martin.d 00:13, 25. Nov 2008 (CET)