Diskussion:Willkommen

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich hab einige Änderungen vorgenommen..

Diese Seite muss noch angepasst werden.. die Frage ist:

für wen ist diese Seite?

Ist sie für menschen, die sich anmelden wollen - oder ist sie für Leute, die sich angemeldet haben?

Eher für welche, die wollen - oder? --> große Änderungen nötig!.. ebenso sollte dies seite in diesem falle dann für alle (also vor allem auch nicht-angemeldete..) lesbar sein..

Sieht doch super aus so! Ich denke die Seite deckt bei ab Leute die sich anmelden wollen, und es dann auch wirklich tun. Habe eben gesehen das es hier Spezial:Recentchanges noch Links zu Willkommensseite und Erste Schritte gibt. Evtl. kann man die Willkommenseiet auf diese hier weiterleiten und Erste Schritte auf das Tutorial?! --Mzeecedric 23:58, 31. Mär 2006 (CEST)
so ungefähr..--Micha/JFHAC 00:58, 1. Apr 2006 (CEST)
done.--Micha/JFHAC 01:16, 1. Apr 2006 (CEST)
Vorschlag: Titel der Seite ändern in Willkommen oder irgenwas mit Willkomen im Volxbibel Wiki oder so. Darunter Textblock ganz kurz Hallo, Du willst mitmachen? So gehts... dann das TOC und den Rest. ? Wie wärs Micha? Wenn ja, einfach umsetzen, danke. --Mzeecedric 19:59, 1. Apr 2006 (CEST)

--- Nein, ich denke die ist für Leute die sich angemeldet haben! Es war doch so, dass nur bestimmte Leute, neue User einladen können, oder? Das war unsere letzte Absprache meine ich. Kann man das bestimmen, welche Seiten Leute ansehen können, die nicht angemeldet sind? Aber ich kann auch nicht feststellen, wo diese Seite verlinkt ist. Mhh--martin.d 22:18, 2. Apr 2006 (CEST)

So Hier drunter nun die "alte" Diskussionsseite. --Micha/JFHAC 23:46, 31. Mär 2006 (CEST)

Noch eine Frage: Wir haben jetzt das Benutzerhandbuch und die Hilfe. Viele Elemente sind doppelt, dazu kommt noch das Tutorial. Wird dies noch überarbeitet? Und was ist letztlich "root", also die Instanz zu der man verlinkt. (Habe das Tut. jetzt als "Tutorial für Autoren" angelinkt (nicht hier), damit klar wird, dass Schreiberlinge die wichtigsten Kniffe für die Artikel drauf kriegen.) --Maskil 15:03, 3. Apr 2006 (CEST)


1. Benutzername registieren

Wenn du mitmachen willst, dann mußt du dich erstmal anmelden und dabei die Userbedingungen akzeptieren. Wir freuen uns auf deine konstruktiven Beiträge und möchten dich kennenlernen. Lege deshalb nach der Anmeldung auch deine Benutzerseite mit ein paar Informationen über dich an. (Dazu nach dem Einloggen einfach auf deinen Benutzernamen am oberen Rand der Seite klicken und ein paar Infos in die Textbox schreiben)

Technische Hilfe wie du Seiten bearbeiten kannst erhälst du hier.

2. Los geht's, aber bitte nicht alles auf einmal

Wenn du mitmachen willst, wäre unser Vorschlag, dich auf ein bis zwei Bücher zu konzentrierten. Geh da nach deinen Vorlieben und Interessen. Du kannst in dem Text arbeiten und deine Verbesserungen direkt eintragen. Um zu sehen was bisher schon geändert wurde, kannst du am oberen Seitenrand den Reiter "Versionen" anklicken und vergleichen was bisher geändert wurde. Dh. aber auch das alle Änderungen nachvollziehbar sind und nichts was einmal geschrieben wurde gelöscht werden kann!

3. Ändern von Bibeltexten

Ändere bitte nur Sachen, bei denen du dir sicher bist, dass es besser ist als das, was vorher drin stand. Sonst stelle deinen Textvorschlag erstmal auf der Diskussionsseite zur Disskussion und warte, was andere Leute zu deinem Vorschlag schreiben. Je nach dem, wie viele an dem Buch mitarbeiten, kannst du es dann aktualisieren.

4. Wo bekomme ich Theologische Hilfe?

Wenn du Fragen hast und Theologische Hilfe brauchst, schreibe das ebenfalls in die Diskussion und kennzeichne deinen Thread mit drei Fragezeichen am Anfang. Ein anderer User, der vielleicht Theologie studiert und mehr Schnall von der Materie hat, kann dir dann antworten.

5. Beobachte Seiten an denen Du mitarbeitest

Wenn du eine bestimmte Übersetzung beobachten willst, um zu sehen, was Leute dadran verändet haben, nehme sie in deine Beobachtungsliste auf. (Alt + W)


Leute, das wird eine echt spannende Sache und viele werden davon profitieren!


Diskutieren

Hallo, ich möchte hier einmal zu der Empfehlung Stellung nehmen, dass der geneigte Volxbibel-Mitarbeiter nicht einfach einen Text bearbeiten sollte, sondern erst einmal auf der Diskussionsseite zu seinem Änderungsvorschlag etwas sagen. Das finde ich überhaupt keine gute Idee, denn es schreckt meiner Meinung viele ab, sich hier einzubringen.

Ich hatte versuchsweise mal eine optische Änderung vorgeschlagen (guckst Du es geht um die roten Versnummern). Eine der Gründe, die zur Rücksetzung auf die alte Version genannt wurde war:

"KISS" - keep it simple, stupid. Jeder Benutzer soll beim editieren von möglichst wenig Wiki-Syntax umgeben sein.

Meiner Meinung sollte man folgende Vorgehensweise propagieren:

  • Wer eine Änderung vornehmen möchte, tut dies einfach im aktuellen Wiki.Text.
  • Die Admins (die sehen sowiso täglich rein) oder andere erfahrene Volxbibelmitarbeiter beobachten die neuen Einträge und reagieren entsprechend den Erfordernissen (ergänzen - korrigieren - rücksetzen - Diskussion eröffnen - Verfasser direkt Kontaktieren ...) darauf

OK - das erfordert mehr Arbeit für die Mitarbeiter, aber die wird reich belohnt werden. Ich habe einige Erfahrungen in freien Spass-Wikis gesammelt, die das so oder so ähnlich praktizieren - it works. Und vor der Arbeit sollten wir uns nicht drücken - es geht schließlich um ein lohnendes Ziel.--LLakritz 22:01, 14. Mai 2007 (CEST)

Hallo Llakritz!

Ich bin für alles offen. Es muss nur funzen und der Sache förderlich sein. Ist halt doch auch ne Bibel, heiliges Buch und so, darum gehen hier Sachen nicht so locker ab, wie jetzt in anderen Wikis. Zur Zeit sind wir auch noch nicht so viele, dass man einen so dicken Text, wie wir ihn hier haben, auch immer gut bearbeitet bekommt. Cedric hatte mal den Vorschlag gemacht, immer so Zeiten anzusetzen. Nach dem Motto: Juni ist Apostelgeschichte, Juli ist Galaterzeit, oder so. Leider hat das, was Du vorschlägst, gerade in dem ersten Update zu einer echt peinlichen Sachen geführt. Da kannte jemand den Begriff "am Start" nicht und hat sattdessen "zu mampfen" eingesetzt. Das ging durch, weil es keinen Aufgefallen ist, und das war echt peinlich und plöd. Nun ja, aber wie gesagt, ich bin für alles offen.--martin.d 23:32, 14. Mai 2007 (CEST)

Hallo Llakritz, auch wenn ich sonst für alle Wiki-Ideen zu haben bin, denke ich hier genauso wie Martin, dass der Bibeltext eben etwas anderes ist als "irgendeine Sammlung von Notizen", welche sonst in einem Wiki gesammelt werden. Von daher finde ich es auch besser, wenn Änderungen vom Bibeltext je nach "Schwere" eben doch zuerst auf der Diskussionsseite landen, anstatt direkt im Text. Eben weil das kein Spass-Wiki ist. In vielen Fällen stecken da ja komplexe Theologen-Diskussionen dahinter, und das geht bei einem direkten Einfügen in Text erstmal unter, weil dann ein Admin halt nur die Wahl hat, die Änderung direkt zu reverten. Also ich denke, die normale Wiki-Vorgehensweise passt eben nicht, weil der durchgehende (Bibel-)text was anderes als der normale Wiki-Inhalt ist. (Übrigens gehört diese Diskussion definitiv nicht auf diese Seite, sondern besser nach Diskussion:Ändern oder auf deine Benutzerseite. Nur so am Rande.) --Cstim 11:04, 15. Mai 2007 (CEST)