Diskussion:Was passiert in Zukunft mit dem Wiki

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

-Wir sind am überlegen, hier auch die Texte vom AT reinzukopieren.--martin.d 18:45, 29. Jul 2009 (CEST)

Aktuelle Überlegungen

Tatsächlich ist es so, dass auf dem Wiki momentan ziemlich wenig los ist. Ist möglicherweise aber ein saisonales Problem. Meine laufende Diskussion (Bär/ Löwe) habe ich bisher noch nicht weitergeführt, da ich hierzu noch jugendliche Interviewen möchte. Dieses Wochenende beginnt mein Pfadfindercamp und da möcht ich das machen. Danach, und nach meinem Urlaub werde ich diese Diskussion dann weiterführen. Ob man das Wiki nicht für alle zugänglich machen soll weiß ich nicht. Kommt drauf an wie einfach/ schwierig es ist, dann mitzudiskutieren. Könnte vielleicht ein bischen elitär werden? Allerdings nervt das mit den Störern sicher. Zu mir kann ich noch sagen, dass ich, wie schon erwähnt, die Volxbibel zum jetzigen Zeitpunkt durchgearbeitet habe. Ich beteilige mich aber gern weiterhin an laufenden Diskussionen. Das mit der Email-Adresse ist sicher eine gut Idee. Macht das ganze wohl auch etwas verbindlcher. --Royalpiper137 09:50, 30. Jul 2009 (CEST)

Ja. Eine Frage ist ja auch, ob eine 4.0 Fassung schon nötig ist oder nicht. Ich persönlich finde ja, dass es nötig ist, aber bin mir da auch nicht sicher. Der Verlag äußert sich dazu nicht, keine Ahnung warum. Vielleicht sind die auch muksch, weil ich mit dem AT woanders hingegangen bin (dabei haben die selber Schuld, sie haben einfach kein Werbe und Marketing-Konzept vorgelegt, wie angekündigt...).--martin.d 09:55, 30. Jul 2009 (CEST)
Gibt es eigentlich bestimmte Regelungen wann eine neue Fassung raus kommt? Vll. würde es manche ja anregen mitzuarbeiten, wenn sie wüssten, wann die nächste Fassung gedruckt wird. In der nächsten Fassung sollte man auch die Einleitung anpassen. Es gibt bereits andere Projekte (wie die "Offene Bibel"), welche auch im Internet bearbeitet werden können. --Bliet 16:06, 30. Aug 2009 (CEST)

Ich denke, dass man so viele Anderungsvorschläge vorgelegt hat, dass man eine 4.0 bringen kann und sie sogar wichtig wäre. Dass die Diskussionen weniger werden ist wohl auch ein Indiz dafür, das die 3.0 durchdiskutiert ist. Das herausbringen einer 4.0 würde die Diskussionen sicher wieder anheizen. Wie die Sache mit dem Verlag liegt, kann ich nicht beurteilen. Dazu weiß ich zu wenig über solche Verlagsgeschichten und in wieweit man da gebunden ist. Da habt nur ihr den Einblick --Royalpiper137 10:07, 30. Jul 2009 (CEST)