Diskussion:Engel

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich denke, dass "Botschafter" alleine nicht reicht. Es muss schon klar werden, dass es sich um übernatürlich Wesen handelt.--martin.d 12:18, 25. Nov 2010 (CET)

In der Offenbarung geht Engel überhaupt nicht, weil sie zum Teil böse sind--Barbara 10:10, 1. Mai 2011 (CEST)

Die Engel in Offb sind eher so was wie außer-/überirdische Mächte mal Heil mal Unheil bringend, handlungsmächtig, wirkmächtig.
Wiktionary[1]:
"Bedeutungen:
[1] Religion: (zumeist mit Flügeln gedachtes) überirdisches Wesen, das als Bote Gottes fungiert
[2] Person, die in einer bestimmten Situation als Helfer oder Retter tätig ist
[3] umgangssprachlich, meist ironisch: unschuldige Person
[4] Kosename für eine Frau
[5] Kosename für ein Kind"
Die Engel in den Geschäften sind meist süßlich bis kitschig. Von all diesen Asozizionen käme ich gerne weg, weiß aber nicht wie.

Supermänner? Boten der Kommenden Welt? Boten des endgültigen Gerichts? Was weiß ich?--Barbara 22:43, 1. Mai 2011 (CEST)

Warum nicht "überirdische Wesen"? Ich finde das passt total!martin.d 12:25, 2. Mai 2011 (CEST)

Lässt sich das nicht zu schlecht gegen die "4 Gestalten abgrenzen"?--Barbara 23:27, 2. Mai 2011 (CEST)
"Überirdische Wesen" finde ich nicht gut. Das kann alles sein. Dämonen, Vampire, Cherubim und Zeraphinen, durchaus auch unsere 4 Gestalten, alle sind sie überirdische Wesen. Außerdem geht bei diesem Ausdruck die Botschafterfunktion, die Engel nun mal haben (daher kommt ihr Name ja auch), flöten. Ganz spontan würde mir da höchstens "Gottes bzw. überirdischer Postbote" einfallen. --Michael 16:09, 3. Mai 2011 (CEST)

Mit überirdischen Boten könnte ich gut leben--Barbara 23:35, 5. Mai 2011 (CEST)

Überirdische Postboten finde ich okay. Aber besser wäre es vielleicht doch hier auch eine Dopplung zu machen. Also "Engel, die überiridschen Postboten"martin.d 12:00, 6. Mai 2011 (CEST)
Postbote klingt mir an manchen Stellen zu klein. (Jede Ecke des Himmels wir von einem überirdischen Postboten gehalten) die Dopplung ist von Fall zu Fall anzuwenden denke ich.--Barbara 14:20, 6. Mai 2011 (CEST)
Lol, dass stimmt in diesem Fall natürlich ... dort sollte man nur von "überirdischen Wesen aus dem Himmel" sprechen, oder so.martin.d 14:48, 6. Mai 2011 (CEST)+
Ist "Überirdisches Wesen, ein Engel" jetzt für alle okay?martin.d 17:36, 9. Mai 2011 (CEST)
Für mich: Ja. Zumindest wenn es in einem Zug mit "Engel" genannt wird. Mein Bauchweh zu dem Wort hab ich ja schon oben hingeschrieben. --Michael 17:47, 9. Mai 2011 (CEST)