5.Mose 22

Aus Volxbibel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kapitel

Das fünfte Buch vom Mose.

Rückblick: Was alles so mit den Israeliten abgegangen ist : 5.Mo 1 || 5.Mo 2 || 5.Mo 3 || 5.Mo 4

Rückblick: Die zehn Gesetze und was für Regeln sonst noch wichtig sind: 5.Mo 5 || 5.Mo 6 || 5.Mo 7 || 5.Mo 8 || 5.Mo 9 || 5.Mo 10 || 5.Mo 11 || 5.Mo 12 || 5.Mo 13 || 5.Mo 14 || 5.Mo 15 || 5.Mo 16 || 5.Mo 17 || 5.Mo 18 || 5.Mo 19 || 5.Mo 20 || 5.Mo 21 || 5.Mo 22 || 5.Mo 23 || 5.Mo 24 || 5.Mo 25 || 5.Mo 26

Was passiert, wenn man nicht das macht, was Gott möchte:5.Mo 27 || 5.Mo 28 || 5.Mo 29

Ein Lied, ein Reim und Mose stirbt: 5.Mo 30 || 5.Mo 31 || 5.Mo 32 || 5.Mo 33 || 5.Mo 34

aktuelle Druckversion | aktuelle Arbeitsversion


Keine Scheiß-egal-Haltung, wenn dein Nachbar Probleme hat

1  „Wenn von deinem Nachbarn mal eins seiner Tiere weggelaufen ist, z. B. ein Rind oder ein Schaf, und du siehst es, dann geht dich das auch was an. Du musst ihm das Tier zurückbringen.

2  Falls dein Nachbar weiter weg wohnt oder ihr euch noch gar nicht richtig kennt, solltest du das Tier in deinen Stall -nehmen, bis der kommt und es wiederhaben will.

3  Genauso sollst du es auch machen, wenn dir ein Pferd zugelaufen ist. Das Ding zieht auch, wenn jemand nur mal seine Jacke oder sonst was verloren hat und du die dann findest. Wenn einer ankommt und Hilfe braucht, sollst du ihm helfen.

4  Solch ein Nachbarschaftsdienst ist auch angesagt, wenn eine Oma mit ihrer Krücke im Gulli steckenbleibt, dann sollst du ihr helfen.“

Noch ein paar Gesetze zu ganz anderen Themen

5  „Ein Mann darf nicht in Frauenklamotten rumlaufen, und eine Frau soll sich nicht wie ein Mann stylen. Gott, euer Chef, findet solches Transengetue einfach zum Kotzen.

6  Wenn du mal in irgendeiner Hecke oder auf der Erde ein Vogelnest siehst, wo eine Vogelmutter auf ihren Eiern brütet, dann lass die Finger von der Mutter.

7  Ihre Kinder darfst du fangen, aber lass die Mutter wegfliegen. Wenn du das machst, wird es dir immer gutgehen, und du wirst voll lange leben.

8  Wenn du dir ein Haus mit einem Flachdach baust, dann muss an den Rand von dem Dach ein Geländer. Denn wenn da mal jemand runterfällt, bist du schuld und die anderen, die in dem Haus wohnen, auch.

9  Wenn du auf einem Berg Wein anpflanzt, dann darf dort nicht auch noch was anderes angebaut werden. Wer das trotzdem macht und dabei erwischt wird, muss seine komplette Ernte von diesem Berg den -Priestern abliefern. Das betrifft einmal den ganzen Wein und dann auch die Früchte von der anderen Pflanze, die angebaut wurde.

10  An deinen Traktor dürfen nicht zwei Reifen von unterschiedlichen Firmen dran.

11  Deine Klamot-ten sollten nicht gleichzeitig aus Polyester und aus Wolle sein.

12  An die Enden von euren Schals müssen Knoten dran, zur Erinnerung an die Gesetze.“

Rechtsschutzversicherung für eine Frau, die abgezogen worden ist

13  „Angenommen, ein Mann hat eine Frau geheiratet, aber irgendwann hat er keinen Bock mehr auf sie. Er möchte sie irgendwie loswerden,

14  lästert über sie in der Kneipe rum und erzählt so Geschichten wie: ,Als ich mit meiner Frau das erste Mal Sex hatte, war mir schnell klar: Die war vor mir auch schon mit anderen Männern im Bett!‘

15  Die Eltern der jungen Frau sollen dann zum Rathaus gehen, wo ihr euch immer trefft, um Versammlungen abzuhalten. Dort sollen diese den Chefs der Stadt das Beweisstück vorlegen, welches zeigt, dass ihre Tochter noch Jungfrau war, als sie dem Ehemann übergeben wurde.

16  Der Vater soll dann so was sagen wie: ,Ich habe meine Tochter diesem Mann als Ehefrau überlassen, aber jetzt will er, dass sie sich vom Acker macht.

17  Er erzählt Lügen über ihren angeblichen Sex vor der Ehe. Wir können aber mit den Blutspuren auf diesem Bettlaken beweisen, das wir von der Hochzeitsnacht behalten haben, dass sie da noch Jungfrau war.‘ Dann soll der Vater das Laken vorzeigen.

18  Nachdem der Beweis erbracht wurde, muss der Ehemann einen auf die Fresse kriegen. Die Chefs müssen das organisieren.

19  Er muss dem Vater als Entschädigung 12 000 Euro bezahlen. Er hat ja schließlich versucht, ein Mädchen vom israelitischen Volk zu dissen. Die Frau muss er dann für immer bei sich wohnen lassen, er darf sie nicht wegschicken, für immer.

20  Was jetzt aber, wenn die Eltern nicht beweisen können, dass ihre Tochter bei der Hochzeit noch Jungfrau war?

21  Dann muss das Mädchen vor dem Haus von ihrem Vater hingerichtet werden. Die Männer aus der Stadt sollen sie mit Steinen beschmeißen, bis sie tot ist. Sie hat sich wie eine billige Hure benommen, hat im Haus von ihrem Vater mit Männer rumgemacht. Solche ätzenden Sachen dürfen bei euch nicht vorkommen.“

Wenn einer beim Fremdgehen erwischt wird

22  „Wenn ein Mann dabei erwischt wird, wie er mit der Ehefrau von einem anderen im Bett ist, dann müssen beide sterben. Solche Sachen müssen bei euch radikal rausfliegen.

23  Wenn ein Typ irgendwo bei euch mitten in der Stadt mit einem Mädchen Sex hat, das noch Jungfrau war, aber einen anderen Mann heiraten sollte,

24  bekommen beide die Todesstrafe. Man soll sie vor die Stadt bringen und dort so lange mit Steinen auf sie schmeißen, bis sie tot sind. Warum? Das Mädchen muss sterben, weil es mitten in der Stadt nicht mal laut um Hilfe gerufen hat. Sie kann also nicht vergewaltigt worden sein. Und der Mann kriegt diese derbe Strafe, weil er einem anderen die Frau weggeschnappt hat, obwohl die schon fest versprochen war. Noch mal Leute: So krasse Sachen müssen bei euch radikal rausfliegen.

25  Nun kann es vor-kommen, dass ein Mann eine Frau irgendwo nachts im Park sieht und sie dort vergewaltigt. Dann muss nur er sterben.

26  Das Mädchen hat ja keine Schuld. Sie hat nichts getan, was mit einer Todesstrafe belangt werden müsste. Das ist genau das gleiche Ding, wie wenn ein Mann einen anderen ermordet.

27  Vielleicht hat das Mädchen sogar im Park laut um Hilfe gerufen, aber es war kein Mensch weit und breit, der ihr hätte helfen können.

28  Wenn sich ein Mann ein Mädchen greift, das noch Jungfrau und auch noch nicht verlobt ist, und sie dann vergewaltigt,

29  muss der Täter an den Vater von dem Mädchen erst mal 6000 Euro abdrücken. Dann muss er sie heiraten, weil er sie entjungfert hat. Er darf sich auch nie mehr von ihr scheiden -lassen.“